Abo
  • Services:
Anzeige

Platform as a Service: Salesforce startet Force.com

Salesforce Winter 08 kommt mit Salesforce Ideas und Content

Salesforce.com startet mit Force.com eine Plattform für On-Demand-Entwicklung und Betrieb beliebiger Business-Anwendungen. Einst mit einen On-Demand-CRM-System gestartet, baut Salesforce seine Plattform weiter aus. Diese soll anderen Softwareherstellern Infrastruktur und Betrieb der Software abnehmen und erlauben, sich auf den Kern ihrer Applikationen zu konzentrieren. Aber auch die CRM-Lösung von Salesforce.com bekommt neue Funktionen.

Force.com wurde auf der Anwenderkonferenz Dreamforce vorgestellt, der Hausmesse von Salesforce.com, und soll "die Komplexität herkömmlicher Softwareplattformen durch einen umfassenden, skalierbaren Dienst" ersetzen und "den Weg von der Idee zur erfolgreichen Umsetzung dramatisch" verkürzen. So beschreibt Salesforce.com die Idee hinter seiner neuen Plattform.

Anzeige

Integraler Bestandteil von Force.com ist "Visualforce", eine Art visuelle Entwicklungsumgebung für Force.com-Applikationen. Damit sollen sich in Kombination mit "Apex Code Workflow Intelligence" Anwendungen für die verschiedensten Usergruppen und Endgeräte herstellen lassen. Visualforce basiert dabei auf einem seitenbasierten HTML-Modell und umfasst einen Katalog verschiedener gängiger Schnittstellenelemente sowie ein Kontrollmodell, das neue Interaktionen zwischen den Elementen steuert.

Mit Salesforce Ideas stellt Salesforce.com zugleich eine neue, auf der Force.com Plattform basierende On-Demand-Anwendung bereit, die Unternehmen dabei unterstützen soll, neue Ideen und Innovationen voranzutreiben. Salesforce Ideas dient als Diskussionsforum für die Ideen und Innovationen der Nutzer.

Die eigene CRM-Lösung baut Salesforce mit der nunmehr 24. Ausgabe der Software aus: Salesforce Winter '08. Sie umfasst neben Salesforce Ideas eine weitere neue Anwendung: Salesforce Content. Die neue Version soll zudem Tagging und Inline-Editing in die gesamte Salesforce CRM-Suite einführen.


eye home zur Startseite
war 18. Sep 2007

verwends halt nicht ist aber effektiv eine super sache da muss ich dir recht geben



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Hannover
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. CompuGroup Medical SE, Koblenz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Google Assistant im Test

    Okay Google, es ist Zeit für einen Sprachkurs

  2. SOS

    Pubg plus Dschungelcamp

  3. Ohne Abomodell

    Google bietet im Play Store Hörbücher an

  4. Dating-App

    Tinder-Apps übertragen Bilder unverschlüsselt

  5. Atos Bull Sequana X1000

    Jülich bekommt schnellsten deutschen Supercomputer

  6. Erneuerbare Energien

    Energieunternehmen verdient gut mit Teslas Netzspeicher

  7. Hydrogen One

    REDs Holo-Smartphone soll im Sommer 2018 erscheinen

  8. Pocketstar

    Mini-Mini-Game-Boy für den Schlüsselbund

  9. TS-x77

    Qnaps NAS mit AMDs Ryzen-Prozessor ist verfügbar

  10. Flicks

    Facebook erfindet Zeiteinheit für Videos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Raumfahrt Nasa wählt zwei Missionen in unserem Sonnensystem aus
  2. Stratolaunch Systems Corporation Stratolaunch Carrier absolviert ersten Taxitest
  3. Kilopower Ein Kernreaktor für Raumsonden

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

  1. Re: 9000 Euro pro MWh?

    Misel | 12:42

  2. Vorab Test per EMail - nie wieder!

    velo | 12:42

  3. Re: Irgendwie fehlen kreative Ansätze

    Pulsar | 12:42

  4. Hörbücher waren bisher (und sind es noch zum...

    Freakey | 12:41

  5. Re: Musik fehlt noch.

    theFiend | 12:40


  1. 12:18

  2. 12:06

  3. 11:48

  4. 11:43

  5. 11:38

  6. 11:28

  7. 11:18

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel