Abo
  • Services:
Anzeige

Dojo Toolkit soll schneller werden

Zugriff auf große Datenmengen mit höherer Performance

Das Dojo Toolkit ist eine JavaScript-Bibliothek zur Erstellung von AJAX-basierten Websites und Anwendungen, die nun durch Unterstützung zahlreicher Organisationen einige Leistungssteigerungen erfahren soll. Mit dem so genannten Dojo Grid sollen auch riesige Datenmengen schnell bearbeitet werden können.

Die Organisationen Mozilla, SitePen und TurboAjax steuerten ihrerseits Teile zu dem Projekt "The Dojo Grid" bei. Damit könnten beispielsweise Anwendungen wie Tabellenkalkulationen erstellt werden, die hunderttausende von Zellen besitzen.

Anzeige

Die Verbesserungen erlauben die Entwicklung von Widgets und Visualisierunganwendungen, die auf große Datenbestände schnell zugreifen können und unterstützen Funktionen wie virtuelles Scrollen, Zeilen- und Spaltensperrungen sowie Zellformatierungen.

Weitere Unternehmen, die zu dem Projekt beitrugen, sind Nexaweb Technologies, Redfin und SnapLogic. Das Grid soll nun offizieller Bestandteil des Dojo Toolkits werden. Dojo Grid soll Ende Oktober 2007 erscheinen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. escrypt GmbH Embedded Security, Bochum
  2. Haufe Group, München
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. enercity, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  2. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  3. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  4. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  5. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  6. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  7. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  8. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  9. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  10. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Tank

    Der Held vom... | 14:03

  2. Re: Ich hätts ins Ausland verlegt ...

    Balion | 14:02

  3. too little too late...

    Crass Spektakel | 14:02

  4. Re: Alter

    SC_Fanatiker | 13:58

  5. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    Tantalus | 13:57


  1. 14:03

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:16

  6. 10:59

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel