Abo
  • Services:

Beta-Test von Drupal 6.0 beginnt

Content-Management-System mit besserem Installer

Das freie Content-Management-System (CMS) Drupal 6.0 ist nun in einer ersten Beta-Version verfügbar. Diese nutzt einen überarbeiteten Installer, um Drupal-Seiten schneller einrichten zu können. Außerdem unterstützt das System die Anmeldung über OpenID.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Installer führt nun durch die ersten Schritte, die zur Einrichtung des CMS nötig sind, so dass sich ein neues Drupal-System einfacher konfigurieren lassen soll als zuvor. Die Sprachunterstützung soll ebenfalls erweitert worden sein, so dass Drupal beispielsweise automatisch die Übersetzungsdateien für die Oberfläche importiert.

Stellenmarkt
  1. Walter AG, Tübingen
  2. Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe

Zudem haben die Entwickler das vorher getrennte OpenID-Modul in das Kernsystem integriert, um Nutzern die Anmeldung mit ihrem OpenID-Konto zu ermöglichen. Über das neue Trigger-Modul können Ereignissen auf der Seite Aktionen zugewiesen werden, beispielsweise um eine E-Mail zu versenden, wenn ein neuer Artikel veröffentlicht wird.

Drupal 6.0 informiert außerdem über verfügbare Updates und nutzt ein neues Menüsystem. Die Beta-Version ist noch nicht für den Produktiveinsatz geeignet, Updates auf Drupal 6.0 sollen von den Versionen 4.7.x und 5.x möglich sein.

Die erste Beta-Version von Drupal 6.0 steht ab sofort zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Far Cry 5 gratis erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Das Weblog 20. Okt 2007

Hallo, es heißt "das" Weblog/Blog und nicht "der" Weblog/Blog, denn es heißt ja auch...

supaman 17. Sep 2007

Wollt auch nur mal ein paar einwerfen. Diese herrlich sinnfreien Diskussionen von...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /