Abo
  • IT-Karriere:

Opensource-DVD 7.0 freigegeben

Sammlung mit 25 neuen Programmen

Die Opensource-DVD 7.0 enthält 25 neue Programme für Windows, die als Open Source verfügbar sind. Zusätzlich gibt es 72 aktualisierte Anwendungen, darunter auch eine neue Version von OpenOffice.org.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Büro-Paket OpenOffice.org soll schon in der noch nicht offiziell freigegebenen Version 2.3 auf der DVD sein. Es soll sich dabei bereits um die Final-Version handeln.

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)

Neu hinzu kamen unter anderem die OpenWebsuite, ein XHTML-Editor mit zusätzlichen Analyse-Programmen. Das Programm Vispa soll Sicherheitslöcher in Windows Vista stopfen, indem Dienste des Betriebssystems abgeschaltet werden. Aktualisiert wurden darüber hinaus Programme wie die Bildbearbeitung Gimp und der Browser Firefox.

Aufgrund der neuen gesetzlichen Bestimmungen im so genannten "Hacker-Paragrafen" wurden die Anwendungen JNetTool, LetMeType, NetworkTools, WinMacro sowie Wireshark aus der Sammlung entfernt.

Die 2,2 GByte große Opensource-DVD 7.0 steht ab sofort zum Download bereit. Teilweise sollen die enthaltenen Programme auch in einer Linux-Version mitgeliefert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)
  2. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

Aakadasch 19. Sep 2007

ne das ist reine _f_aulheit

Flying Circus 19. Sep 2007

Als ich das letzte Mal (nach Erlaß dieses Gesetzes, btw) nachgesehen habe, war...

Youssarian 18. Sep 2007

Wenn Du denn schon an den Nationalsozialismus anspielen möchtest: In der Weimarer...

IT-Forensiker 17. Sep 2007

Zum Glück wurden die Namen möglicher Hackertools noch nicht durch die Zensur verboten...

Youssarian 17. Sep 2007

Ich glaube nicht, dass Angst das Motiv ist, Wireshark nicht auf die DVD zu brennen...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

    •  /