Abo
  • Services:

Adobe Reader 8 für Linux und Solaris nachgereicht

Linux- und Solaris-Nutzer mussten neun Monate warten

Adobe hat sein indirektes Versprechen nachträglich eingelöst und bietet ohne große Ankündigung den Adobe Reader in der aktuellen Version 8.1.1 nun auch für die Plattformen Linux und Solaris an. Bislang gab es die neue Version der PDF-Anzeige-Software nur für die Windows- und Mac-Plattform.

Artikel veröffentlicht am ,

Als der Adobe Reader 8 im Dezember 2006 vorgestellt wurde, hieß es fälschlicherweise in den zugehörigen Presseunterlagen, dass die Software auch für Linux und Solaris verfügbar sei. Dies stellte sich schnell als fehlerhaft heraus, denn den PDF-Betrachter gab es in der neuen Version zunächst nur für Windows und MacOS X.

Stellenmarkt
  1. TUI Deutschland GmbH, deutschlandweit
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Nach einer Wartezeit von rund neun Monaten löst Adobe das indirekte Versprechen ein und veröffentlicht den Adobe Reader 8 nun auch für Linux und Solaris. Der neue Adobe Reader bringt eine neue Bedienoberfläche mit und kann direkt auf den Web-Konferenz-Dienst Acrobat Connect zugreifen.

Der Adober Reader 8.1.1 ist für Linux und Solaris derzeit nur in englischer Sprache als Download verfügbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand

abroxas 15. Sep 2007

das sag ich mir schon seit ..muss nachgucken... neun monaten :P aber ich steig ja auch...

peter_p 15. Sep 2007

Okay, aber das ist kein Grund, gleich beleidigend zu werden! MfG

gentoolova 15. Sep 2007

jupp, tut es und zwar schon ziemlich gut (getestet mit rc) :) ich freu mich schon auf...

no name 14. Sep 2007

...finde noch schlimmer als nur englisch...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
    2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
    3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

      •  /