Abo
  • Services:

ExpressCards von SanDisk zur Video-Aufzeichnung in HD

Neuer Standard SxS soll Eignung für Profi-Video signalisieren

Mit der Serie Express hat SanDisk nun eine neue Serie von Flash-Speicherkarten offiziell vorgestellt, die auf der ExpressCard basiert. Sie lassen sich in aktuellen Notebooks mit entsprechender Schnittstelle ebenso verwenden wie in Profi-Kameras wie Sonys XDCAM EX.

Artikel veröffentlicht am ,

ExpressCard mit 16 GByte
ExpressCard mit 16 GByte
Auf einer SanDisk ExpressCard finden derzeit 8 oder 16 GByte Daten Platz, was für 30 bzw. 60 Minuten HD-Video bei 35 MByte/s ausreichen soll. Die Karten entsprechen dem von Sony entwickelten SxS-Standard, der signalisieren soll, dass eine entsprechende ExpressCard die für Profi-Videos erforderliche Geschwindigkeit von rund 800 MBit/s erreicht.

Stellenmarkt
  1. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Eine entsprechende Kamera, die mit ExpressCards umgehen kann, hat bisher nur Sony mit der XDCAM EX vorgestellt, erstmals angekündigt wurden die Karten und Kamera bereits im April 2007.

Die SanDisk ExpressCard soll voraussichtlich ab November mit 8 und 16 GByte zu haben sein, die Preise gibt SanDisk mit 499,99 bzw. 899,99 US-Dollar an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)
  3. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  4. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...

Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /