Abo
  • Services:

Spieletest: Trauma Center Second Opinion - OP auf der Wii

Wiimote wird zum Skalpell

Während es früher oft die Regel war, dass erfolgreiche Titel auf stationären Konsolen früher oder später einen Handheld-Ableger zur Seite gestellt bekommen, geht Nintendo jetzt immer häufiger den umgekehrten Weg - was als innovative Idee auf dem DS funktioniert, erscheint etwas später auch auf Wii. Big Brain Academy war ein gelungenes Beispiel für diese Umsetzungspolitik, mit Trauma Center: Second Opinion folgt schon das nächste; und wieder ist das Ergebnis weitaus mehr als nur eine lieblose Portierung.

Artikel veröffentlicht am ,

Trauma Center Second Opinion (Nintendo Wii)
Trauma Center Second Opinion (Nintendo Wii)
Vom Beinamen des Spiels - "Second Opinion" - sollte man sich allerdings nicht täuschen lassen; ein wirklicher zweiter Teil ist das Ganze nicht, das Gameplay ist vielmehr über weite Strecken mehr oder weniger identisch mit dem des DS-Titels "Trauma Center: Under The Knife". Wieder gilt es also, in die Rolle des jungen Arztes Dr. Derek Stiles zu schlüpfen und seine Künste als Chirurg zu beweisen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Trauma Center Second Opinion - OP auf der Wii
  2. Spieletest: Trauma Center Second Opinion - OP auf der Wii

Screenshot #1
Screenshot #1
Das Gameplay gestaltet sich ebenso ungewöhnlich wie fesselnd: Schritt für Schritt bekommt man als Wii-Chirurg neue OP-Aufgaben gestellt, die mit der Zeit an Komplexität und Schwierigkeit zunehmen und schon bald ein recht kundiges Umgehen mit sämtlichen zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln erfordern.

Geht es zunächst noch darum, etwa mit einer Pinzette Glassplitter aus der Haut zu entfernen, müssen schon bald große Operationen wie etwa die Entfernung eines Tumors angegangen werden; von der Vorabuntersuchung via Ultraschall bis zum klassischen Vernähen der Wunde mit Nadel und Faden gibt es somit einiges zu tun.

Screenshot #3
Screenshot #3
Bei den ersten Aufgaben wird noch Hilfestellung geleistet, später dann gilt es, selbstständig die jeweils richtige Aktion auszuwählen - wer da zum falschen Instrument greift, muss sich nicht wundern, wenn der Gesundheitszustand des gerade vor einem liegenden Patienten rapide absinkt. Ein zusätzlicher Zeitdruck sorgt zusätzlich für Aufregung; fast wie im richtigen Arztleben sind da ruhige Hände und eine gewisse Stressresistenz gefragt.

Spieletest: Trauma Center Second Opinion - OP auf der Wii 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 587,37€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 696,11€)
  4. 529€ (Bestpreis!) - Das Galaxy Tab E erhalten Sie im Rahmen der Superdeals-Aktion von Samsung.

wow-hasser 04. Dez 2007

Respekt 1: Du hast WoW aufgehört? Das lässt mich hoffen. Respekt 2: Deine Freundin hat...

dakkar 17. Sep 2007

gibts da eigentlich nen "wuerdigen nachfolger" ? dakky

Scrat 17. Sep 2007

klingt nach Spass...

gonzo1974 15. Sep 2007

oder das Ende vom Montagstroll lol

sparvar 15. Sep 2007

nicht vergessen - es geht nur um nen spiel :) - keine panikmache und kinder gut...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /