• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia, Samsung und andere wollen Standard-Flashspeicherkarte

Common Flash Storage soll Kartenchaos beenden

Wer heute Flash-Speicherkartenleser mit Bezeichnungen wie "36-in-1" betrachtet, merkt sofort, dass es mehrere Dutzend konkurrierende Kartenformate gibt - dem Markt fehlt schlichtweg ein Standard. Um diesen Umstand zu beenden, haben nun Nokia und zahlreiche andere Unternehmen eine neue Spezifikation ins Leben gerufen, den universellen Flashspeicher (Universal Flash Storage, UFS).

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Unterstützern des UFS gehören neben Nokia Micron, Samsung, Sony Ericsson, Spansion, STMicroelectronics und Texas Instruments. Damit sind neben Handy-Anbietern vor allem Flash-Speicherbausteinhersteller mit an Bord, nicht aber die eigentlichen Speicherkartenhersteller.

Stellenmarkt
  1. W3L AG, Dortmund
  2. Bundesnachrichtendienst, Berlin

UFS soll ein Industriestandard für Wechselspeicherkarten werden, der in den üblichen Geräten eingesetzt werden soll. Der UFS-Standard soll aber erst 2009 von der Solid State Technology Association (JEDEC) verabschiedet werden.

Durch eine solche Übereinkunft könnten die Hersteller von Unterhaltungselektronik preiswertere Lesegeräte bauen und auch die Kartenpreise senken. Außerdem kann bei einem neuen Standard auch neue Technik festgelegt werden, wie beispielsweise schneller Speicherzugriff und hohe Übertragungsgeschwindigkeiten neben niedrigem Energieverbrauch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

RicMedio 15. Sep 2007

Laut Spezifikation auf der Hersteller Seite geht der Daten-Bus dieser Karte bis maximal...

profabe 14. Sep 2007

Ist schon echt traurig, dass sie dir in der Schule nicht die sachliche Argumentation, den...

hmmmmmmmmmmmmmm... 14. Sep 2007

SD(-HC) und Compactflash reichen. Wenn sie etwas neues machen dann auf basis der Sata...

Steffi Graf 14. Sep 2007

Also 8+3 Norm war lange Zeit der Retter zwischen den Betriebssystemen. Gäbe es den...

Deamon_ 14. Sep 2007

Patentwahnsinns... Diese Meldungen sollten sich die Patentbeführworter -die definitiv für...


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    •  /