Abo
  • Services:

Nokia, Samsung und andere wollen Standard-Flashspeicherkarte

Common Flash Storage soll Kartenchaos beenden

Wer heute Flash-Speicherkartenleser mit Bezeichnungen wie "36-in-1" betrachtet, merkt sofort, dass es mehrere Dutzend konkurrierende Kartenformate gibt - dem Markt fehlt schlichtweg ein Standard. Um diesen Umstand zu beenden, haben nun Nokia und zahlreiche andere Unternehmen eine neue Spezifikation ins Leben gerufen, den universellen Flashspeicher (Universal Flash Storage, UFS).

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Unterstützern des UFS gehören neben Nokia Micron, Samsung, Sony Ericsson, Spansion, STMicroelectronics und Texas Instruments. Damit sind neben Handy-Anbietern vor allem Flash-Speicherbausteinhersteller mit an Bord, nicht aber die eigentlichen Speicherkartenhersteller.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Leverkusen
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg (Home-Office möglich)

UFS soll ein Industriestandard für Wechselspeicherkarten werden, der in den üblichen Geräten eingesetzt werden soll. Der UFS-Standard soll aber erst 2009 von der Solid State Technology Association (JEDEC) verabschiedet werden.

Durch eine solche Übereinkunft könnten die Hersteller von Unterhaltungselektronik preiswertere Lesegeräte bauen und auch die Kartenpreise senken. Außerdem kann bei einem neuen Standard auch neue Technik festgelegt werden, wie beispielsweise schneller Speicherzugriff und hohe Übertragungsgeschwindigkeiten neben niedrigem Energieverbrauch.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

RicMedio 15. Sep 2007

Laut Spezifikation auf der Hersteller Seite geht der Daten-Bus dieser Karte bis maximal...

profabe 14. Sep 2007

Ist schon echt traurig, dass sie dir in der Schule nicht die sachliche Argumentation, den...

hmmmmmmmmmmmmmm... 14. Sep 2007

SD(-HC) und Compactflash reichen. Wenn sie etwas neues machen dann auf basis der Sata...

Steffi Graf 14. Sep 2007

Also 8+3 Norm war lange Zeit der Retter zwischen den Betriebssystemen. Gäbe es den...

Deamon_ 14. Sep 2007

Patentwahnsinns... Diese Meldungen sollten sich die Patentbeführworter -die definitiv für...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  2. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  3. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen

Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

    •  /