Abo
  • Services:

BKA zerschlägt Phishing-Bande

Der Staatsanwaltschaft Bonn und dem BKA gelang es in Zusammenarbeit mit deutschen Bankinstituten, einen Großteil illegaler Finanztransaktionen zu erkennen und zu unterbinden. Dennoch erzielte die kriminelle Vereinigung beträchtliche Gewinne, die den Tatverdächtigen einen luxuriösen Lebensstil mit Reisen sowie dem Kauf von Schmuck und teuren Autos gestatteten.

Stellenmarkt
  1. Axians Networks & Solutions GmbH, Köln
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Im Rahmen der Durchsuchungsmaßnahmen am 11. September 2007 wurden umfangreiche Beweismittel sichergestellt, darunter eine Vielzahl von Laptops, PCs und andere datenverarbeitende Geräte, die den Tatverdacht bekräftigen. Gegen acht der zehn Festgenommenen wurde Untersuchungshaft angeordnet. Bei den Inhaftierten handelt es sich um zwei Frauen im Alter von 22 und 23 Jahren sowie um sechs Männer im Alter von 20 bis 36 Jahren.

Das zu Grunde liegende Ermittlungsverfahren war auf Grund des technischen Verfahrenshintergrundes sowie des konspirativen Vorgehens der Beschuldigten mit hohem logistischen, finanziellen und personellen Aufwand verbunden. Insbesondere auf Grund der international angelegten Strukturen, des ausgeprägten Gewinnstrebens sowie des arbeitsteiligen Vorgehens sind die technisch hoch versierten Täter nach Einschätzung von Staatsanwaltschaft und BKA dem Bereich der international organisierten Kriminalität zuzurechen.

Der Präsident des BKA, Jörg Ziercke, sieht in den Maßnahmen einen beachtlichen Erfolg, der nicht zuletzt auf einer sehr guten Zusammenarbeit zwischen der Staatsanwaltschaft Bonn und dem BKA beruht: "Dieser Fall zeigt einmal mehr: Kriminelle Organisationen nutzen verstärkt das Internet, um bei vermeintlich geringem Entdeckungsrisiko enorme Gewinne zu erzielen. Durch die zunehmende Professionalisierung und Spezialisierung der Täter sind die Strafverfolgungsbehörden im Bereich der Computerkriminalität vor ständig neue Herausforderungen gestellt. Das Internet darf sich nicht zu einem verfolgungsfreien Raum entwickeln. Daher ist neben einer engen Kooperation von Justiz und Polizei das Schritthalten mit der technischen Entwicklung von besonderer Bedeutung."

 BKA zerschlägt Phishing-Bande
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. bei Alternate vorbestellen
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

oetze 15. Sep 2007

danke herr schäuble, dass sie jetzt experten angeheuert haben, uns nochmal zu...

Wahrig-Redaktion 14. Sep 2007

Als Oberschlaumeier weiß ich das nicht nur, sondern zudem noch, daß es einen Unterschied...

Flying Circus 14. Sep 2007

Bewirb Dich. Bei Deinen Qualifikationen kannst Du ja den ganzen Laden umwälzen.

faule tippse 14. Sep 2007

tja ich bin auch immer admin, da leider irgendwelche Treiber nicht laden wenn ich nur...

So Nie 14. Sep 2007

Keine Ahnung haben, nur Blöd-Zeitung lesen, nichts verstehen und dann dummes Zueg hier...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /