Abo
  • Services:

Windows-Mobile-Smartphones bearbeiten Office-2007-Dateien

DocumentsToGo für Windows Mobile erstmals in deutscher Sprache

Besitzer eines Smartphones mit Windows Mobile 6 warten darauf, dass Microsoft endlich sein Versprechen einhält und die fehlende Unterstützung für das Dateiformat von Office 2007 nachreicht. Derweil springt DataViz in die Bresche und bringt die mobile Office-Software DocumentsToGo mit Unterstützung für das Dateiformat von Office 2007 - erstmals auch mit deutschsprachiger Oberfläche.

Artikel veröffentlicht am ,

DataViz bietet die aktuelle Version von DocumentsToGo Premium mit Office-2007-Unterstützung allerdings derzeit nur für Windows-Mobile-Geräte ohne Touchscreen-Unterstützung an. Damit kann die Office-Software auf der Mehrzahl der am Markt befindlichen Windows-Mobile-Geräten nicht verwendet werden. Während Microsoft die Unterstützung des Dateiformats von Office 2007 nur für Windows Mobile 6 angekündigt hat, arbeitet die DataViz-Lösung auch mit Geräten, auf denen noch Windows Mobile 5 läuft.

Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Documents To Go Premium Edition in der Version 3.0010 öffnet Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien, wenn diese im Format von Office 2007 vorliegen. Zudem können die Dokumente im Office-2007-Format gespeichert werden. Die Dokumente sollen sich ohne Konvertierung direkt auf dem mobilen Begleiter bearbeiten lassen, ohne dass es zu Datenverlusten kommt. Eine Unterstützung für das Office-Dateiformat OpenDocument (ODF) bietet die DataViz-Software aber nicht an.

Als weitere Neuerung können Dokumente automatisch als ZIP-Datei komprimiert werden, bevor sie per E-Mail versendet werden, um die Größe des Dateianhangs zu verringern. Zudem kann DocumentsToGo PowerPoint-Präsentationen im Vollbildmodus abspielen.

DocumentsToGo 3.0010 Premium Edition kann bei DataViz unter anderem mit deutschsprachiger Oberfläche zum Preis von 29,99 US-Dollar bezogen werden. Besitzer der Version 3.000 erhalten ein kostenloses Upgrade auf die aktuelle Fassung. Die Software kann auf Smartphones mit Windows Mobile 5 in der Smartphone-Edition sowie Windows Mobile 6 in der Standard-Ausführung verwendet werden. Für andere Windows-Mobile-Versionen ist die Software nicht geeignet.

Für den Sommer 2007 hatte Microsoft im Februar 2007 anlässlich der Vorstellung von Windows Mobile 6 versprochen, ein Update nachzulegen, um das Dateiformat von Office 2007 zu unterstützen. Bislang hat Microsoft dieses Update für Windows Mobile 6 aber noch nicht fertig und einen neueren Termin hat der Software-Konzern aus Redmond noch nicht genannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 45,99€ (Release 12.10.)
  3. 14,02€
  4. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...

quiet.letter 13. Sep 2007

Warum kauft Microsoft DataViz nicht eigentlich?


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /