Neuer Tron-Film - Bald geht es los

Vorbereitungen für die Produktion von Tron 2.0 schreiten voran

Disneys "Tron" kam 1982 in die Kinos, war der erste Spielfilm mit Computergrafik und erzählte ein modernes Märchen um einen Computeranwender, der unfreiwillig digitalisiert wird und im Rechner gegen das böse Master Control Progam (MCP) kämpfen muss. Die Geschichte soll nun mit einem zweiten Film im Kino weitererzählt werden und die Verhandlungen dazu fast abgeschlossen sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Einem Bericht des Hollywood Reporter zufolge befindet sich Joseph Kosinski in abschließenden Verhandlungen, um als Regisseur die Entwicklung des Tron-Nachfolgers zu steuern. Der ehemalige Architekt Kosinski arbeitet für die vom Spielfilm-Regisseur David Fincher mitgegründete Werbeagentur Anonymous Content und hat sich als Werbefilm-Regisseur - u.a. für Apple, Nintendo und Nike - einen Namen gemacht.

Stellenmarkt
  1. Senior Shopware Entwickler (m/w/d)
    BUCS IT GmbH, Wuppertal
  2. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
Detailsuche

Kosinski übernahm erst im August 2007 die Leitung der visuellen Entwicklung des Remakes des 1976 veröffentlichten Science-Fiction-Filmklassikers "Flucht ins 23. Jahrhundert". Der Originaltitel des US-amerikanischen Films heißt "Logan's Run", wie auch die Romanvorlage.

Die Produktion der Tron-Fortsetzung übernimmt Disneys Partner LivePlanet, auf dessen Website ist "Tron 2.0" auch schon bei den künftigen Projekten gelistet. Als Produzent dient laut Hollywood Reporter Sean Bailey, mit dabei ist auch Steven Lisberger, der Co-Autor und Regisseur vom ersten Tron-Film. Die Tron-2.0-Produktion wird seitens Disney von Brigham Taylor gesteuert.

Über die Tron-2.0-Geschichte ist derzeit nichts bekannt. Das Drehbuch soll aber von Eddie Kitsis und Adam Horowitz geschrieben werden, aus deren Feder auch die US-Fernsehserie "Lost" stammt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hotohori 15. Sep 2007

Könnt ja wohl sicher sein, dass das die Übersetzung wäre: "Weltraum Kugeln" oder "Raum...

Hotohori 15. Sep 2007

Jo, die Bewertungen fand ich auch immer ziemlich lächerlich damals, allerdings muss man...

crusher00 14. Sep 2007

Kann schon möglich sein. Was mich aber dann irritiert ist das Veröffentlichungsdatum...

Smasher 13. Sep 2007

(VG) bedeutet Video Game. Tron 2.0 war ein Egoshooter. Nächstes Mal besser hinschauen...

vergeben 13. Sep 2007

"Über die Tron-2.0-Geschichte ist derzeit nichts bekannt. Das Drehbuch soll aber von...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /