Abo
  • Services:

Logitech: Bluetooth-Headset und Tastatur für PlayStation 3

Vantage Headset und Cordless MediaBoard Pro Keyboard vorgestellt

Logitech hat zwei Zubehörteile für Sonys PlayStation 3 vorgestellt, die beide per Bluetooth schnurlos an die Spielkonsole angeschlossen werden. Zum einen gehört zu den Neuheiten ein Headset und zum anderen eine Tastatur samt Mediensteuerelementen und einem Touchpad, wie man es von Notebooks her kennt.

Artikel veröffentlicht am ,

Logitechs Cordless Vantage Headset kann zum Beispiel für die Kommunikation in Online-Spielen, aber auch in normalen Voice-Chats benutzt werden. Ein Rauschfilter soll störende Nebengeräusche entfernen. Das Ohrstück kann wahlweise links oder rechts getragen werden und wird mit Akkus betrieben, die bis zu 12 Stunden schnurlosen Betrieb ermöglichen sollen. Aufgeladen wird der Akku über das mitgelieferte Netzteil.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Waiblingen
  2. Haufe Group, Freiburg

Den Sinn von Logitechs "Cordless MediaBoard Pro Bluetooth"-Tastatur muss man nicht näher erläutern. Die Kreuz-, Kreis-, Rechteck- und Dreieck-Taste des Controllers findet man ebenfalls im Tastaturlayout. Dazu kommen noch Tasten für leichteres Websurfen sowie die Musik- und Filmsteuerung. Ein eingebautes Touchpad ist als Mausersatz samt vertikaler Scrollleiste sowie Mausknöpfen in die Tastatur integriert.

Das glänzende, klavierlackschwarze Eingabegerät ist recht dünn und soll auch vom Schoß aus leicht benutzbar sein. Es wird über zwei AA-Zellen mit Strom versorgt und soll bis zu 10 Meter von der PS3 weg betrieben werden können. Die Laufzeit mit den beiden Akkus wird mit rund 200 Stunden angegeben. Eine Ladekontrollanzeige soll die Notwendigkeit des Akkuwechsels in zwei Stufen symbolisieren.

Logitechs Cordless Vantage Headset soll in den USA ab November und in Europa ab Dezember 2007 erhältlich sein. Der Preis liegt bei knapp 80,- US-Dollar. Das Cordless MediaBoard Pro Bluetooth Keyboard soll ab Oktober 2007 für ebenfalls 80,- US-Dollar angeboten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  2. 0,00€
  3. 0,00€
  4. (heute u. a. Be quiet Dark Base 900 139,90€, Intenso 960-GB-SSD 149,90€)

m 02. Okt 2007

erm, ricolla?

Whatever 13. Sep 2007

a) Du bist sicher nicht Logitech, ansonsten weiss ich nicht, warum Du hier rumnoelen...

MeinName! 13. Sep 2007

Sollte auch kein Problem sein das Ding per BT am PC zu betreiben.


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

    •  /