Abo
  • Services:

Apples Logic Pro in neuer Version stark im Preis reduziert

Neue Version wird im Paket als Logic Studio vermarktet

Apple hat eine neue Version von Logic Pro vorgestellt, die als Paket unter dem Namen Logic Studio angeboten wird. Im Zuge dessen wurde der Preis für das Software-Musik-Studio drastisch gesenkt. Zum Paket gehören neben Logic Pro 8 auch Main Stage für Live-Auftritte, die Audio-Software Soundtrack Pro 2 sowie 40 Instrumente und 80 Effekte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kernkomponente Logic Pro 8 arbeitet nun mit einer Ein-Fenster-Bedienung, womit die Bedienung vereinfacht werden soll. Damit lassen sich Kanalzüge dynamisch erstellen und es steht eine durchgängige Produktion von Surround-Material zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Für Live-Auftritte wurde die Software MainStage beigelegt, die einen Mac-Rechner zu einem leistungsfähigen Rig machen soll. Dazu verbinden Bildschirmbedienelemente die Software-Plug-Ins mit den Hardware-Drehreglern, -Fadern und -Knöpfen, so dass Musiker einen Liveauftritt auch weiterhin mit ihrer gewohnten Ausrüstung bestreiten können. Die Darstellung wurde so optimiert, dass sie auch aus großen Distanzen und bei schummerigem Licht gut zu erkennen sein soll.

Als weitere Beigaben gibt es Soundtrack Pro 2 sowie 40 Instrumenten-Plug-Ins und 80 Sound-Effekte. Das Effekt-Paket enthält ein neues Delay-Designer-Plug-In, um Delay-Taps zu überwachen, das Space-Designer-Plug-In bietet eine True-Surround-Weiterentwicklung für die Multikanal-Audioverarbeitung. Zudem umfasst das Paket 18.000 Apple Loops, 1.300 EXS-Instrumente und 5.000 Soundeffekte. Zudem gibt es als weitere Zugaben WaveBurner für das Mastering von CDs, Compressor 3 für das Kodieren im Surround-Format, eine spezielle Apple-Loops-Applikation sowie ein neues Impuls-Resonanz-Programm zum Erfassen der Akustik einer realen Auftrittsumgebung.

Apple bietet Logic Studio für MacOS X nach eigenen Angaben ab sofort zum Preis von 479,- Euro an. Die entsprechende Webseite liefert bisher aber keine Inhalte. Ein Upgrade von der Vorversion kostet 199,- Euro. Wer Logic Pro 7 am oder nach dem 1. August 2007 erworben hat, erhält ein kostenloses Upgrade und muss nur eine Liefer- und Bearbeitungsgebühr bezahlen. Logic Pro 7 kostete mit etwas mehr als 1.000,- Euro mehr als doppelt so viel wie das gesamte Software-Paket Logic Studio.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 14,99€
  3. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  4. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

hirnlos in Seattle 13. Sep 2007

Ich kann was dazu sagen, begeisterte Nutzer einer Software erfolgreich mit "Friss oder...

{...} 13. Sep 2007

Ich finde es echt genial, dass Apple erneut eines ihrer Profitools in für...

hirnlos in Seattle 13. Sep 2007

Aus genau den Gründen wollte ich gerade auf Steinberg umsteigen, gerade arbeite ich noch...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /