Abo
  • Services:

Update für Parallels Desktop 3.0 erschienen

Kostenlose Aktualisierung mit neuen Funktionen

Das angekündigte Update für den Parallels Desktop 3.0 hat die Beta-Phase verlassen und ist nun kostenlos verfügbar. Unter anderem wird der so genannte Coherence-Modus der Virtualisierungssoftware für Intel-Macs verbessert und auch die Zusammenarbeit zwischen MacOS X und Windows wurde erweitert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Im Coherence-Modus, bei dem Windows-Anwendungen aus der virtuellen Maschine gelöst auf dem Mac-Desktop laufen, können Windows-Programme nun wie jede Mac-Anwendung minimiert werden und erscheinen dann im MacOS-Dock. Mit Exposé ist Coherence ebenfalls kompatibel, so dass die Fenster dort alle einzeln eingeblendet werden.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Zudem lassen sich Ordner mit dem Update "spiegeln", so dass die Inhalte von Ordnern im Windows-Gast wie "Eigene Dateien" auch im MacOS-X-Dokumentenordner verfügbar sind. Dabei sollen keine Kopien der Dateien angelegt, sondern der direkte Zugriff auf den Speicherort gewährt werden.

Parallels überarbeitete darüber hinaus den Explorer, ein Programm, mit dem der Inhalt virtueller Maschinen geändert werden kann, ohne diese zu starten. Dies funktioniert in der neuen Version auch mit virtuellen Maschinen, die sich im Ruhezustand befinden. Der Nutzer kann die virtuellen Festplatten so trotz ausgeschaltetem Gastsystem unter MacOS X einbinden und lesend sowie schreibend darauf zugreifen. Parallels verspricht außerdem eine höhere Geschwindigkeit und erlaubt nun, einzelnen virtuellen Umgebungen bis zu 2 GByte RAM zuzuweisen.

Anwender von Parallels Desktop 3.0 erhalten das Update kostenlos über die in der Software integrierte Aktualisierungsfunktion, können es aber auch manuell herunterladen. Bisher gibt es das Update nur für die englische Fassung der Software, in den nächsten Wochen soll es für die deutsche Version folgen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

antitroll 13. Sep 2007

nein, je nachdem wie man es einstellt, kommt man eben auch mit weniger zurecht. aber es...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer (1995) - Golem retro_

Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.

Command and Conquer (1995) - Golem retro_ Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
    Auf zum Pixelernten!

    In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

      •  /