Abo
  • Services:

Logitech: 2.1-Lautsprecher für Notebooks aus einem Stück

AudioHub Notebook soll platzsparend und portabel sein

Logitech hat ein Notebook-Lautsprechersystem mit zwei Satelliten und einem Subwoofer vorgestellt, das zu einem Stück zusammengesteckt leichter zu transportieren sein soll. Das Logitech "AudioHub Notebook Speaker System" soll hinter das aufgeklappte Notebook gestellt werden - die äußeren Satelliten-Lautsprecher lassen sich in der Ausfahrbreite verstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

AudioHub Notebook Speaker System
AudioHub Notebook Speaker System
Das einteilige 2.1-Lautsprechersystem wird per USB mit dem Notebook verbunden und ist gerade einmal 9 cm hoch. Um die üblichen Notebook-Zubehörartikel wie Maus, externes Laufwerk etc. anschließen zu können, stehen drei USB-Anschlüsse bereit.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Eine Ton-Aus-Taste schaltet das Gerät stumm, wobei die Stromversorgung des integrierten USB-Hubs natürlich aufrechterhalten wird. Im Lieferumfang ist eine Webkamera-Halterung enthalten, die sich an den AudioHub stecken lässt und die Kamera hoch hält.

Logitechs AudioHub-Notebook-Lautsprecher sollen ab Oktober 2007 für rund 100,- Euro angeboten werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 23,99€
  2. 12,49€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

ToCO 11. Okt 2010

Heco Hennel Summit Lautsprecher sind wirklich müll da muss ich meinen Vorpostern recht...

Fun 12. Sep 2007

Alternative: Ozaki NB001 5.1 (aber NetOnNet als Bezugsquelle gibbet ja nichtmehr) oder...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /