Abo
  • Services:

Treo 500v: Erstes Palm-Gerät ohne Touchscreen

Treo 500v
Treo 500v
Erstmals setzt Palm im Treo 500v Windows Mobile 6 in der Standardausführung ein, die keine Touchscreen-Unterstützung liefert. Zum Leistungsumfang gehören PIM-Applikationen zur Termin-, Adress- und Aufgabenverwaltung sowie für die E-Mail-Korrespondenz. Außerdem liegen die Mobile-Ausführungen von Word, Excel und PowerPoint sowie der Internet Explorer und Windows Media Player in den Mobile-Versionen bei. Auch PDF-Dokumente sollen sich ohne Konvertierung auf dem Smartphone betrachten lassen.

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. comemso GmbH, Ostfildern

Zudem sollen sich die Webseiten von MySpace, YouTube und eBay ohne Einschränkungen nutzen lassen und der für Vodafone-Geräte obligatorische Direktzugriff auf das Vodafone-Live-Portal ist ebenfalls vorhanden. Leider hat Palm das leidige Windows-Mobile-Problem, dass es keine geräteübergreifende Suche gibt, nicht gelöst. Sowohl auf PalmOS-Geräten als auch auf Nokia-Smartphones ist es hingegen möglich, über eine zentrale Suche alle Dateien auf dem Gerät nach Stichworten zu durchsuchen.

Treo 500v
Treo 500v
Im Vergleich zu den bisherigen Treo-Modellen ist der Neuling deutlich leichter und wiegt 120 Gramm. Mit einer Akkuladung ist eine maximale Sprechzeit von lediglich 4,5 Stunden möglich. Dieser Wert gilt voraussichtlich im GSM-Betrieb, während sich die Plauderdauer im UMTS-Modus weiter verringern wird. Die Bereitschaftszeit gibt Palm mit rund 10 Tagen an.

Im Oktober 2007 soll das Treo 500v in Deutschland zunächst ausschließlich bei Vodafone zu bekommen sein. Eine Preisangabe zu dem Gerät wollten weder Palm noch Vodafone auf Nachfrage nennen. Die exklusive Bindung an Vodafone läuft bis zum 1. Januar 2008. Danach können auch andere Anbieter das Treo-Smartphone ins Sortiment nehmen.

 Treo 500v: Erstes Palm-Gerät ohne Touchscreen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. für 185€ (Bestpreis!)

palmfetischist 20. Sep 2007

genau: das 680 ist das beste treo, das ich je hatte! (nach dem 270, 600, 650). wobei...

Jeoy 12. Sep 2007

ein Palm ohne PalmOS und ohne Grafiti ist doch wertlos und ersetzbar durch XYZ Schade...

Toni Felfe 12. Sep 2007

Für mich ist die Palm-Zeit damit vorbei. Ich hatte vor, meinen Akku-müden T3 zu...

krs1 12. Sep 2007

Brauchst du GPS wirklich regelmaessig? Ansonsten kauf' Dir ein Holux GPSlim 236 und Du...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /