Abo
  • Services:

Kostenlose Software hackt iPhone

Software umgeht SIM-Lock im Apple-Handy

Nachdem bereits eine kostenpflichtige Softwarelösung bereitsteht, die den SIM-Lock in Apples iPhone umgeht, gibt es nun auch eine kostenlose Alternative. Ein Hardware-Umbau ist nicht erforderlich, so dass jeder Besitzer eines iPhones das Apple-Handy auch mit anderen Netzbetreibern nutzen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Sowohl Engadget als auch Gizmodo haben die Funktionstüchtigkeit des kostenlosen Software-Hacks für das iPhone bestätigt. Eine englischsprachige Anleitung beschreibt, was zu tun ist, um den SIM-Lock im iPhone loszuwerden. Der SIM-Lock soll eigentlich dafür sorgen, dass das Apple-Handy ausschließlich im Mobilfunknetz von AT&T genutzt werden kann.

Nach der Aushebelung des SIM-Locks lässt sich das iPhone mit SIM-Karten beliebiger Netzbetreiber verwenden. Dabei sollen fast alle Funktionen mit dem iPhone möglich sein. Lediglich die Funktion Visual Voice Mail steht dann nicht bereit, weil dies derzeit nur von AT&T angeboten wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,48€
  2. 4,99€
  3. 33,49€
  4. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...

pigofpfo 11. Dez 2007

Ich hette da mal ne frage...Ich bin aber aus der schweiz...die Iphones kan man hier über...

boxed 12. Sep 2007

go: http://www.rockbox.org/ und du weist, was wirklich befreite mp3player sind :)

Frickel 12. Sep 2007

Also ehrlich, die reg. Eifon-Käufer zahlen schafig dumm die Apple Preise, und die anderen...

achja? 12. Sep 2007

Da möchte ich anmerken das ich in meiner Ausbildungszeit 2 Jahre lang mit dem Rad zur...

Hoschijan 12. Sep 2007

Es wird eben nicht subventioniert. Der volle Kaufpreis geht an Apple und AT&T zahlt...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /