Abo
  • Services:

PSP-Firmware 3.70 mit eigenen Oberflächen-Designs

PSP kann mit einer Szenen-Suche Filme durchstöbern

Für die kleine und große PlayStation Portable (PSP) hat Sony eine neue Firmware veröffentlicht. Neben optischen Gimmicks kann auf der PSP nun auch nach Szenen von Filmen gesucht werden, die auf dem Memory Stick Duo gespeichert wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Menüpunkt "Design-Einstellungen" können Besitzer einer PlayStation Portable fortan die Oberfläche mit "benutzerdefinierte Design-Einstellungen" den eigenen Vorlieben entsprechend anpassen. Einige Themes sind bereits auf den japanischen PSP-Seiten verfügbar, die deutsche Homepage hinkt hier noch etwas hinterher.

PSP-Themes mit der neuen Firmware
PSP-Themes mit der neuen Firmware
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Wer öfter mal Filme vom Memory Stick aus auf seiner PSP ansieht, kann diese nun mit der neuen Szenen-Suche schneller durchsuchen. Die Szenen werden dabei als Miniaturansichten angezeigt, die sich direkt auswählen lassen. Außerdem kann die PSP nun bei der Wiedergabe von Musik auch eine Diashow starten.

Weitere Veränderungen in der Firmware sind die Möglichkeit, unter dem Menüpunkt "Remote Play" Tasten zuzuweisen und die sequenzielle Wiedergabe von Videos, die auf einem Memory Stick Duo gespeichert wurden.

Die Firmware 3.70 soll auf Sonys PlayStation Portal auch herunterzuladen sein, die dazugehörigen Links zu den Anleitungen führen derzeit jedoch noch ins Leere. Alternativ lässt sich die PSP auch per WLAN auf den aktuellen Stand bringen. Die neue Firmware kann sowohl in der alten PSP als auch der neuen und kleineren PSP benutzt werden.

Die auf der Games Convention 2007 angekündigten Möglichkeiten der Video-Telefonie und des Instant Messaging sind in dem Firmware-Update noch nicht enthalten und sollen erst Anfang 2008 folgen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  2. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  3. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

nix da 31. Dez 2007

lol mann

th0mas 13. Sep 2007

jeanne d'arc ist genial, allerdings ist es ein SRPG a la final fantasy tactics. es gibt...

MStick 12. Sep 2007

Naja alle Videos auf dem MemoryStick nacheinander abspielen.


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /