• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Alpha Prime - Doom & Fear auf Tschechisch

Ego-Shooter mit hohem Schwierigkeitsgrad

Ego-Shooter von kleineren Entwicklern haben es meist schwer, sich auf dem überfüllten PC-Games-Markt zu behaupten; die großen Platzhirsche wie Doom, Far Cry oder FEAR lassen nur wenig Platz neben sich. Auch Alpha Prime dürfte dieses Problem zu spüren bekommen - zumal sich die Entwickler recht ungeniert bei den großen Vorbildern bedient haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Alpha Prime (Windows-PC)
Alpha Prime (Windows-PC)
Eigentlich sollte der Held in Alpha Prime nur ein paar Routine-Kontrollen von Minen auf einem Asteroiden vornehmen, in denen auf unerklärliche Art und Weise Mitarbeiter des eigenen Konzerns verschwunden sind. Schon beim Anflug wird sein Raumschiff allerdings beschossen und schwer beschädigt - spätestens ab dem Moment ist klar, dass eine größere Verschwörung hinter dem Ganzen steckt. Was folgt, ist eine etwa zehn Stunden lange Ballerorgie, die den Spieler vor allem durch zahllose Hallen, Gänge und Labore eines großen Industrie-Komplexes führt.

Inhalt:
  1. Spieletest: Alpha Prime - Doom & Fear auf Tschechisch
  2. Spieletest: Alpha Prime - Doom & Fear auf Tschechisch

Alpha Prime
Alpha Prime
Den Großteil der Zeit verbringt man somit im Dunkeln, wobei die Szenerie recht deutlich an Doom3 erinnert. Allerdings gibt es abseits der Schauplätze noch weitere Parallelen zum Shooter aus dem Hause id: Alpha Prime ist komplett linear, dem Spieler werden an keiner Stelle wirkliche Optionen geboten. Stattdessen gibt es zahlreiche, oft aber recht vorhersehbare Skript-Ereignisse. Die Story selbst wird in einigen Zwischensequenzen vorangetrieben, die allerdings oft übertrieben ausführlich ausfallen - eine derartige Dialoglastigkeit sieht man in Shootern eher selten, gerade im Vergleich zum doch recht rudimentären Gameplay von Alpha Prime wirkt sie zudem etwas deplatziert.

Das eigentliche Spielprinzip lässt nämlich wenig Raum für Feinheiten - von Beginn an gilt es, den Ballerfinger in Betrieb zu halten. Unzählige Kontrahenten trachten dem Spieler nach dem Leben und wollen mit diversen Feuerwaffen in Schach gehalten werden. Immerhin: Die Gegnerschar präsentiert sich nicht als hirnlose Masse, sondern geht zumindest stellenweise durchaus intelligent vor, sucht Deckung und macht dem Spieler so das Leben schwer. Der stellenweise wirklich äußerst hohe Schwierigkeitsgrad resultiert aber vor allem aus zwei weiteren Eigenschaften der feindlichen Brut: Sie kann zahlreiche Schüsse wegstecken, bevor sie den Weg ins Jenseits antritt - und zielt selbst meistens erschreckend perfekt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Alpha Prime - Doom & Fear auf Tschechisch 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,75€
  2. 4,49€
  3. 3,39€

RaiseLee 14. Sep 2007

Kann mich nur anschliessen, FEAR hab ich nie wirklich gespielt aber Doom3 wurde von...

DER GORF 14. Sep 2007

mh... Rechtschreibung war wohl an dem Tag nicht meine Stärke. Es muss natürlich heißen:

Ekelpack 13. Sep 2007

Naja... man muss sich aber nicht zwingen gleich immer diesen ganzen Elektroschrott...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /