Abo
  • Services:

China setzt auf HD-DVD

... wenn auch in zu hiesigen Abspielgeräten inkompatibler Form

In China wird künftig auch das HD-DVD-Format eine Rolle spielen. Für China gedachte HD-DVD-Filme sollen aber nicht in HD-DVD-Playern anderer Regionen laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Toshiba gegenüber Golem.de bestätigte, haben das DVD Forum und Chinas Optical Memory National Engineering Research Centre (OMNERC) eine Absichtserklärung bezüglich einer "HD DVD-ROM China" unterzeichnet. Damit die für China produzierten HD-DVD-Kauffilme nicht als Importware auf anderen Märkten landen, wird an der Laseroptik bzw. der Modulation etwas verändert.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Die für China gedachten HD-DVD-Player werden zwar sowohl die China-HD-DVDs als auch die herkömmlichen HD-DVD-Scheiben abspielen können. Die etwa in Japan, den USA und Europa verkauften Standard-HD-DVD-Player sollen die China-HD-DVDs hingegen nicht abspielen können. Allerdings würde es nicht verwundern, wenn die für China gedachten HD-DVD-Player irgendwann auch in andere Regionen exportiert werden.

Derzeit ist geplant, die spezielle HD-DVD in China vor den dort im August 2008 stattfindenden Olympischen Spielen auf den Markt zu bringen. Ob dann das gleiche Kopierschutzsystem (AACS) verwendet werden wird, bleibt abzuwarten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 26,99€
  3. 8,49€
  4. 3,99€

Adalbert 12. Sep 2007

EVD bleibt vorerst ein Konkurrenzformat zu DVD. Auf die 8,5GB oder 12GB (je nach Quelle...

ssssssssssssss 12. Sep 2007

beim kommenden krieg gegen china wird blueray jetzt das medium der "freien welt" werden...

auweia 12. Sep 2007

Tja, so langsam rächt sich die Globalisierung.

DB 12. Sep 2007

Grund ist wohl eher, dass hier der Staat gezielt steuern will, was die Chinesen zu sehen...

auweia 12. Sep 2007

psst! lass ihn. der braucht das


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /