Abo
  • Services:

Bilder des Bundesarchivs im Internet verfügbar

Digitales Archiv mit Fotos zur deutschen Geschichte gestartet

Das Bundesarchiv stellt einen Teil der im Archiv gelagerten Bilder online zur Verfügung. Dafür wurde das Digitale Bildarchiv mit rund 60.000 Fotos, Luftbildern und Plakaten ins Internet gestellt. Spezielle Sammlungen sollen den Zugriff auf Bilder einer bestimmten Epoche erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Querschnitt aus den etwa 11 Millionen im Bundesarchiv abgelegten Bildern zeigen die Dokumente des Digitalen Bildarchivs im Internet Personen und Ereignisse der deutschen Geschichte von 1860 bis zum Ende der 1990er-Jahre. Neben Fotos finden sich auch zahlreiche Plakate in dem Archiv.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Die Sammlung "Bild 105 Sammlung Walter Dobbertin" umfasst Bilder zur deutschen Kolonialgeschichte und hinter dem Bestand "Bild 102 Aktuelle-Bilder-Centrale, Georg Pahl" verbergen sich Bilder aus der Weimarer Republik. Für die Zeit des Nationalsozialismus greift das Bundesarchiv vor allem auf Fotos der Propagandakompanien der Wehrmacht zurück, die als Bestand "Bild 101" gelistet ist.

Der Bestand "Bild 183" informiert über die Geschichte der DDR, wobei das Material vom Allgemeinen Deutschen Nachrichtendienst ADN-Zentralbild stammt. Der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland widmet sich die Sammlung "B 145 Bild Presse- und Informationsamt der Bundesregierung".

Das Digitale Bildarchiv bietet eine Volltext- und Themensuche, um bequem die passenden Motive zu finden. Hochauflösendes Bildmaterial steht erst nach einer Bezahlung bereit. Die Kosten hängen von der Art des Motivs und der weiteren Nutzung ab. Der Bestand des Digitalen Bildarchivs soll schrittweise erweitert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + 5,99€ Versand
  2. 85,55€ + Versand
  3. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

Kobyljok 14. Sep 2007

Sag mal Freundchen, alles in Ordnung? Traust Du Dich auch sonst, so einen Ton...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /