Abo
  • IT-Karriere:

Bilder des Bundesarchivs im Internet verfügbar

Digitales Archiv mit Fotos zur deutschen Geschichte gestartet

Das Bundesarchiv stellt einen Teil der im Archiv gelagerten Bilder online zur Verfügung. Dafür wurde das Digitale Bildarchiv mit rund 60.000 Fotos, Luftbildern und Plakaten ins Internet gestellt. Spezielle Sammlungen sollen den Zugriff auf Bilder einer bestimmten Epoche erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Querschnitt aus den etwa 11 Millionen im Bundesarchiv abgelegten Bildern zeigen die Dokumente des Digitalen Bildarchivs im Internet Personen und Ereignisse der deutschen Geschichte von 1860 bis zum Ende der 1990er-Jahre. Neben Fotos finden sich auch zahlreiche Plakate in dem Archiv.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Die Sammlung "Bild 105 Sammlung Walter Dobbertin" umfasst Bilder zur deutschen Kolonialgeschichte und hinter dem Bestand "Bild 102 Aktuelle-Bilder-Centrale, Georg Pahl" verbergen sich Bilder aus der Weimarer Republik. Für die Zeit des Nationalsozialismus greift das Bundesarchiv vor allem auf Fotos der Propagandakompanien der Wehrmacht zurück, die als Bestand "Bild 101" gelistet ist.

Der Bestand "Bild 183" informiert über die Geschichte der DDR, wobei das Material vom Allgemeinen Deutschen Nachrichtendienst ADN-Zentralbild stammt. Der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland widmet sich die Sammlung "B 145 Bild Presse- und Informationsamt der Bundesregierung".

Das Digitale Bildarchiv bietet eine Volltext- und Themensuche, um bequem die passenden Motive zu finden. Hochauflösendes Bildmaterial steht erst nach einer Bezahlung bereit. Die Kosten hängen von der Art des Motivs und der weiteren Nutzung ab. Der Bestand des Digitalen Bildarchivs soll schrittweise erweitert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 529,00€ (zzgl. Versand)

Kobyljok 14. Sep 2007

Sag mal Freundchen, alles in Ordnung? Traust Du Dich auch sonst, so einen Ton...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
    2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
    3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

      •  /