Bilder des Bundesarchivs im Internet verfügbar

Digitales Archiv mit Fotos zur deutschen Geschichte gestartet

Das Bundesarchiv stellt einen Teil der im Archiv gelagerten Bilder online zur Verfügung. Dafür wurde das Digitale Bildarchiv mit rund 60.000 Fotos, Luftbildern und Plakaten ins Internet gestellt. Spezielle Sammlungen sollen den Zugriff auf Bilder einer bestimmten Epoche erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Querschnitt aus den etwa 11 Millionen im Bundesarchiv abgelegten Bildern zeigen die Dokumente des Digitalen Bildarchivs im Internet Personen und Ereignisse der deutschen Geschichte von 1860 bis zum Ende der 1990er-Jahre. Neben Fotos finden sich auch zahlreiche Plakate in dem Archiv.

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Management (w/m/d)
    Klinikum Altmühlfranken, Gunzenhausen
  2. Java Softwareentwickler (m/w/d)
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf
Detailsuche

Die Sammlung "Bild 105 Sammlung Walter Dobbertin" umfasst Bilder zur deutschen Kolonialgeschichte und hinter dem Bestand "Bild 102 Aktuelle-Bilder-Centrale, Georg Pahl" verbergen sich Bilder aus der Weimarer Republik. Für die Zeit des Nationalsozialismus greift das Bundesarchiv vor allem auf Fotos der Propagandakompanien der Wehrmacht zurück, die als Bestand "Bild 101" gelistet ist.

Der Bestand "Bild 183" informiert über die Geschichte der DDR, wobei das Material vom Allgemeinen Deutschen Nachrichtendienst ADN-Zentralbild stammt. Der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland widmet sich die Sammlung "B 145 Bild Presse- und Informationsamt der Bundesregierung".

Das Digitale Bildarchiv bietet eine Volltext- und Themensuche, um bequem die passenden Motive zu finden. Hochauflösendes Bildmaterial steht erst nach einer Bezahlung bereit. Die Kosten hängen von der Art des Motivs und der weiteren Nutzung ab. Der Bestand des Digitalen Bildarchivs soll schrittweise erweitert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Alle Teams-Nutzer können nun miteinander schreiben

Private Teams-Nutzer und Mitglieder von Organisationen konnten bisher nicht über Teams kommunizieren. Das ändert Microsoft nun.

Microsoft: Alle Teams-Nutzer können nun miteinander schreiben
Artikel
  1. Windschlüpfriges Elektroauto: Lightyear One fährt bei Kälte und 130 km/h noch 400 km weit
    Windschlüpfriges Elektroauto
    Lightyear One fährt bei Kälte und 130 km/h noch 400 km weit

    Das Elektroauto Lightyear One ist bei 10 Grad Celsius und 130 km/h getestet worden. Trotz des kleinen Akkus liegt die Reichweite bei 400 km.

  2. EU-Kommission: Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS
    EU-Kommission
    Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS

    Per SMS soll von der Leyen einen Milliardendeal mit Pfizer ausgehandelt haben. Doch die SMS will sie nicht herausgeben - obwohl sie müsste.

  3. Kryptowährung: Millionen US-Dollar über Lücke auf Kryptoplattform gestohlen
    Kryptowährung
    Millionen US-Dollar über Lücke auf Kryptoplattform gestohlen

    Hacker haben eine Sicherheitslücke auf der Finanzplattform Qubit ausgenutzt. Das Unternehmen bittet um Rückgabe der Kryptocoins gegen eine Belohnung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u.a. HP Omen 25i 165 Hz 184,90€) • MindStar (u.a. Patriot Viper VPN100 1 TB 99€) • HyperX Streamer Starter Set 67€ • WD BLACK P10 Game Drive 5 TB 111€ • Trust GXT 38 35,99€ • RTX 3080 12GB 1.499€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen [Werbung]
    •  /