Abo
  • Services:

Giga 2 wird eingestellt

Zusammenarbeit von Giga und Turtle Entertainment wird zurückgefahren

Der digitale Spielesender Giga stellt seinen IPTV-Ableger Giga 2 ein, um sich stärker auf den Fernsehsender Giga zu konzentrieren. Giga 2 entstammt einer Kooperation von Giga und Turtle Entertainment und beschäftigt sich mit dem Thema E-Sports.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum 15. November 2007 wird Giga 2 eingestellt, teilte Giga jetzt mit. Das Thema E-Sports übernimmt künftig der bisherige Giga-Partner Turtle Entertainment, der dazu den neuen Geschäftsbereich ESL-TV aufbauen und die Abonnenten übernehmen wird. Das bedeutet: Giga-2-Abonnenten erhalten das Angebot, ihre bisherige Giga-2-Mitgliedschaft in eine ESL-TV-Mitgliedschaft umzuwandeln.

Stellenmarkt
  1. Ipsos GmbH, Nürnberg
  2. persona service AG & Co. KG, Lüdenscheid bei Dortmund

Giga selbst will sich im Rahmen seiner TV-Sendungen dem Thema E-Sports weiter widmen. Im Rahmen der Umstrukturierung scheidet derweil Jens Hilgers aus der Geschäftsführung von Giga aus, um sich wieder auf seine Aufgabe als Geschäftsführer von Turtle Entertainment zu konzentrieren.

Der exklusive Lizenzvertrag zwischen Giga und Turtle Entertainment wird im Zuge der Umstrukturierung beendet. Turtle Entertainment wird außerdem einen großen Teil seiner Beteiligung an Giga abgeben. Da das Thema E-Sports dennoch weiter Bestandteil des Giga-Programms sein soll, erhält Giga eine nicht exklusive Free-TV-Lizenz für alle Spiele der von Turtle Entertainment betriebenen Electronic Sports League (ESL).



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297,00€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. 480-GB-SSD 59€, 2-TB-SSD 274€, 64-GB-USB3-Stick 10,99€)
  3. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)
  4. (u. a. Acer und HP-Notebooks ab 519€)

borg 12. Sep 2007

22 Jahre lang sind also Gebühren verpulvert worden. Du bist zu verblendet und...

sl00p 12. Sep 2007

das waren noch Zeiten :-)

Kaffeetrinker 12. Sep 2007

Eric St. Gemme ;-) (nix entfallen :P)

lolol 12. Sep 2007

Euch allen haben sie doch ins Hirn geschissen. Optische Leckerbissen ROFL. Wie geil

Klugscheisserchen 11. Sep 2007

schwachmaten tv. der ursprung war eine kleine revolution. dann ging es kontinuierlich...


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /