Abo
  • Services:

Teleskop-Projektor projiziert auf die Wand, an der er hängt

Teleskoparm des DMS800 lässt sich von 60 auf 75 cm ausziehen

Der Technologiekonzern 3M hat mit dem DMS800 einen Projektor auf den Markt gebracht, der an die Wand geschraubt wird und per Teleskoparm Bilder an selbige wirft. Dabei sollen die Abbildungen trotz des geringen Abstands zwischen Projektor und Wand eine Bilddiagonale zwischen 50 und 85 cm erreichen, bei einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am , yg

DMS800 von 3M
DMS800 von 3M
Der DMS800 ist mit einem 0,7-Zoll-DMD-Chip versehen. Erreicht wird die Bilddiagonale von bis zu 85 cm durch den Teleskoparm des Projektors, der sich von 60 auf bis zu 75 cm ausfahren lässt. Das Kontrastverhältnis beläuft sich dabei auf 1.300:1, ferner ist der Projektor mit zwei 20-Watt-Lautsprechern ausgestattet. Zur Lampe liegen keine Angaben vor.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, München
  2. Dataport, Hamburg

Als Anschlüsse hat 3M die üblichen Buchsen für einen DVI-Eingang, RGB (D-sub 15), S-Video und Composite Video (1 x RCA) verbaut. Zusätzlich spendiert der Hersteller einen analogen Audio-Eingang (Stereo Mini /RCA) sowie einen Ethernet-Anschluss.

Whiteboard-Funktion
Whiteboard-Funktion
Der Projektor lässt sich optional mit einem externen Kamerasensor kombinieren, so dass aus der Projektionsfläche ein Whiteboard wird, auf das via Ethernet zugegriffen werden kann. Der Projektor misst 61 x 88 x 32 cm und wiegt gewichtige 15 kg.

In der Stand-alone-Version ohne Whiteboard-Funktion soll der DMS800 609.000,- Yen (knapp 3.900,- Euro) kosten, inklusive Sensor 715.000 Yen (4.550,- Euro).



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

zartbitter 12. Sep 2007

"Könnten Sie mir ein Autogramm geben?!"

meta 12. Sep 2007

Weil hier die Grenzen der Optik erreicht sind. Die Projektion muss ja schon verzerrt auf...

Wikki 11. Sep 2007

Der bekommt ja auch immer die besten Ideen nachm koksen :D

BluePeer 11. Sep 2007

Ja also ich fragte mich als ich den Post sah auch echt wo er hier eine nachbearbeitung...

Schämer 11. Sep 2007

- 3M - ne ne, eine Banane hätte es auch getan.


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /