Abo
  • Services:

Cellity: Konferenzgespräche via Handy

Rufaufbau für alle Teilnehmer zeitgleich

Die Handy-Software Cellity unterstützt nun auch Konferenzgespräche, was der Anbieter als groupCALL bezeichnet. Damit soll der Nutzer mehrere Personen vom Handy aus gleichzeitig anrufen können. Berechnet werden die Einwahlkosten auf den cellity-Server und das Entgelt für jeden angerufenen Teilnehmer der Gruppe.

Artikel veröffentlicht am , yg

Die Software gestattet es, mehrere Einträge im Telefonbuch zusammenzufassen und als Gruppe abzuspeichern. Danach soll der Nutzer die Gruppe komplett mit nur einem Tastendruck anrufen können, Wartezeiten, bis alle Teilnehmer der Telefonkonferenz miteinander verbunden sind, sollen nicht anfallen, da der Rufaufbau für alle zeitgleich erfolgt.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Für einen groupCALL, bei dem der Nutzer fünf weitere Teilnehmer anruft, will Cellity ab 30 Cent pro Minute berechnen. Die Kosten teilen sich wie folgt auf: Die Einwahl vom Handy auf den Cellity-Server kostet 15 Cent pro Minute. Von dort aus wird das Gespräch über die Cellity-Infrastruktur an die Gesprächsteilnehmer durchgeleitet. Cellity berechnet für die Weiterleitung ins Festnetz 3 Cent pro Minute und 15 Cent pro Minute in alle Mobilfunknetze. Für jeden angerufenen Teilnehmer werden die Kosten extra berechnet. Cellity verspricht dabei eine minutengenaue Abrechnung, die Angerufenen zahlen nichts für den groupCALL.

Wer den Service nutzen will, muss sich ein PrePaid-Guthaben-Konto einrichten, das sich über PayPal oder Kreditkarte aufladen lässt. Wer bereits Cellity-Kunde ist, kann das schon bestehende Konto auch für groupCALL nutzen.

Neben Cellity bieten auch go dolphin und smart2talk eine Software an, mit der sich bei Handytelefonaten sparen lassen soll. Allerdings liefern beide Systeme derzeit keine Möglichkeit für Gruppengespräche.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

the13th 13. Sep 2007

Füsse hoch! Der kam flach... ;)


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

    •  /