Abo
  • Services:

Apple iPod touch - Keine Eingabe neuer Termine möglich

Kalender im iPod touch kann Termine nur anzeigen

Der iPod touch ähnelt in vielen Funktionen dem iPhone von Apple. Aber in einem Punkt fehlt eine wichtige Funktion: Wie bei den bisherigen iPod-Modellen fehlt auch dem Neuling die Möglichkeit, neue Termine über das Gerät einzugeben. Neue Kalendereinträge gelangen nur über eine Synchronisation auf den mobilen Musik-Player.

Artikel veröffentlicht am ,

iPod touch
iPod touch
Als Apple den iPod touch in der vergangenen Woche vorgestellt hatte, verschwieg der Hersteller die Tatsache, dass der Anwender auf dem Gerät keine neuen Termine in den Kalender eintragen kann. Der auf einem iPhone zu findende Eintrag zum Anlegen eines neuen Termins fehlt aus unerfindlichen Gründen im Kalender des iPod touch.

Wie Gizmodo belegt, haben die Apple-Webseiten zunächst fälschlich behauptet, dass sich mit dem iPod touch neue Termine im Kalender anlegen lassen. Diese Textpassage wurde mittlerweile entfernt, aber es fehlt jeder Hinweis darauf, dass dies nicht möglich ist. Denn über die Soft-Tastatur des Touchscreens lassen sich ansonsten auch Kontakte, Webadressen oder andere Daten eingeben. Warum das Anlegen neuer Termine im iPod touch offenbar ganz gezielt deaktiviert wurde, bleibt erstmal Apples Geheimnis.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Strangers Night 12. Sep 2007

mehr in den Hintergrund gedrängt werden. Nur, wer kauft jetzt ein iphone ohne UMTS/HDSPA...

Tenschman 11. Sep 2007

Ich stell mir nur gerade vor wie jemand in einem Kostüm für den iPod Touch kommen...

appletastisch 11. Sep 2007

Ähmmmm was ihr hier bisschen verkennt ist die Tatsache, dass ein Ipod ein MP3 PLAYER ist...

Coma2nd 11. Sep 2007

Ich kann unter Safari (3.0.3) über Gmail nicht mit meinen Kontakten chatten. DAS ist...

knalli 11. Sep 2007

Cool, dann erkläre *ich* mal :P Man kann darüber ja nur spekulieren, aber ich könnte mir...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /