Abo
  • Services:

Freier Pascal-Compiler in neuer Version

Free Pascal 2.2.0 unterstützt weitere Architekturen und Plattformen

Der Free Pascal Compiler (FPC) ist nun in der Version 2.2.0 erschienen, in der er sich auf Intel-Macs verwenden lässt. Zusätzlich unterstützt der freie Compiler in der neuen Version die 64-Bit-Varianten von Windows. Ein interner Linker soll bei Windows-Programmen zu kleineren Programmdateien führen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit Free Pascal 2.2.0 lässt sich nun auch auf 64-Bit-PowerPCs und auf ARM-Prozessoren Quellcode übersetzen. Zudem unterstützt die neue Version Windows in 64-Bit-Versionen sowie Windows CE, MacOS X auf Intel-Macs, den Game Boy Advance und den Nintendo DS.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Unter Windows soll ein interner Linker für kleinere Programmdateien und gleichzeitig für einen schnelleren Kompiliervorgang bei weniger Speicherverbrauch sorgen. Für die Fehlersuche unterstützt der FPC nun das Dwarf-Format. Außerdem kann er Variablen automatisch mit unterschiedlichen Werten füllen, um nicht deklarierte Aufrufe zu entdecken. Bei der Sprachunterstützung kam unter anderem die Unterstützung für COM/OLE-Varianten hinzu. Die Datenbankunterstützung des Compilers wurde ebenfalls verbessert.

Free Pascal unterstützt die Syntax von Turbo Pascal 7.0 und soll auch mit den meisten Delphi-Varianten (Object Pascal) funktionieren. Alle Änderungen in der neuen Version listen die Entwickler im Changelog auf, zudem gibt es eine Übersicht über Änderungen, die Programmierer in ihrem Quelltext beim Umstieg auf die neue FPC-Version unter Umständen beachten müssen.

Die Pakete und Laufzeit-Bibliotheken stehen dabei unter einer modifizierten Form der LGPL, um die Nutzung statischer Bibliotheken zu ermöglichen. Der vollständig in Pascal geschriebene Compiler selbst ist unter der GPL lizenziert.

Free Pascal 2.2.0 kann ab sofort unter freepascal.org für verschiedene Plattformen heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)
  3. 279€
  4. 599€

BastetFurry 06. Okt 2007

Wie gesagt, FB verweigert die Annahme von nicht deklarierten Variablen. Das hatte mich...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

    •  /