Abo
  • Services:

AMD: TDP ist out, neue Opterons bald mit 2,5 GHz

Neue Definition der Leistungsaufnahme, Barcelona im vierten Quartal schneller

Dem bisherigen Codenamen "Barcelona" folgend stellt AMD derzeit in der spanischen Metropole seine neuen Opterons vor. In den Vorträgen des ersten Tages stachen zwei Fakten besonders heraus: AMD bemüht sich, mit der "Average CPU Power" einen neuen Standard für die Beurteilung der Leistungsaufnahme zu setzen und will die mit nur 2 GHz gestarteten Barcelona-Kerne im vierten Quartal 2007 deutlich beschleunigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Schon auf den Benchmark-Seiten zu den neuen Produkten nennt AMD einen Opteron 8360 SE - dieser Prozessor ist jedoch mit den ersten Quad-Cores von AMD noch gar nicht angekündigt worden. Wie Chief Operating Officer (COO) Dirk Meyer jedoch in Barcelona bestätigte, wird der Chip-Hersteller "im vierten Quartal den Takt um 25 Prozent steigern". Meyer bestätigte damit einen Opteron von 2,5 GHz, der auch auf den inoffiziellen Roadmaps von AMD als Modell 8360 SE geführt wird.

Inhalt:
  1. AMD: TDP ist out, neue Opterons bald mit 2,5 GHz
  2. AMD: TDP ist out, neue Opterons bald mit 2,5 GHz

Dirk Meyer
Dirk Meyer
Die SE-Modelle der Opterons nahmen bisher stets um 120 Watt Leistung auf, zu den Strombedürfnissen neuer Opterons nahm AMD bisher noch nicht Stellung. Gemeint ist hier die übliche Angabe der "typischen Leistungsaufnahme", oder "Thermal Design Power", kurz: TDP. Sie gilt als verlässlicher Wert für die maximal zu erwartende elektrische Leistung eines Prozessors, die vom Kühlsystem abgeführt werden muss. Betrachtet man nur den Prozessor, wie er in seinem Sockel sitzt, hat hier Intel im Kampf um die niedrigste TDP einen prinzipbedingten Vorteil: Bei den AMD-Prozessoren sitzt der Speichercontroller im Prozessor, bei Intel noch nicht - das ist erst mit der übernächsten Generation "Nehalem" geplant.

Das ärgert AMD seit Jahr und Tag, und so wies der Intel-Rivale schon im Vorfeld der Barcelona-Vorstellung darauf hin, dass man doch bitte die gesamte Plattform betrachten möge. Laut AMDs Messungen nimmt dabei die Northbridge eines Intel-Chipsatzes mit dem Speichercontroller 32,4 Watt auf, was die 50 Watt der sparsamsten Xeon-Serie 5300 relativiert - die neuen Opterons erreichen bei der klassischen TDP-Angabe derzeit minimal 68 Watt, aber eben mit integriertem Speichercontroller.

AMD: TDP ist out, neue Opterons bald mit 2,5 GHz 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand statt ca. 305€ im Vergleich und Blue Cave...
  2. bei Alternate vorbestellen
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Logiker 23. Mär 2008

"Betrachtet man nur den Prozessor, wie er in seinem Sockel sitzt, hat hier Intel im Kampf...

sks 19. Sep 2007

Immer noch nicht verstanden?

profiTEURo 12. Sep 2007

na endlich! ich weiß zwar nicht wieso das anscheinend in vergessenheit geraten ist, aber...

someone 11. Sep 2007

Mal allgemein eine Frage zu CPUs. Wie machen das die Hersteller, dass sie Prozessoren mit...

blahfasel 11. Sep 2007

blub


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /