Freecom: Gigabit-Netzwerkspeicher mit WLAN und Webserver

DataTank Gateway inklusive Router und zwei SATA-Platten

Freecom hat ein RAID-Doppelfestplatten-System vorgestellt, das mit einem Gigabit-Anschluss ausgerüstet ist und zudem noch als Web-, FTP- und Medienserver arbeitet. Es ist sowohl als Datenspeicher für kleinere bzw. viele mittlere Unternehmen als auch für Privatleute gedacht, die darauf umfangreiche Daten sichern wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Freecoms DataTank Gateway ist aber nicht nur mit Gigabit, sondern auch mit WLAN ausgerüstet. Damit kann per Funk mittels der Standards IEEE 802.11g und 802.11b und mit den Sicherheitsstandards WEP, WPA und WPA2 auf die Daten zugegriffen werden.

Stellenmarkt
  1. Datenschutzkoordinator (m/w/d)
    S-Kreditpartner GmbH, Berlin
  2. Oracle Datenbankadministrator/-in (m/w/d)
    GKD Recklinghausen, Recklinghausen
Detailsuche

Das NAS beherbergt zwei S-ATA-Festplatten, die sich wahlweise in den RAID-Varianten 0 und 1 oder als zusammengefasstes großes Laufwerk betreiben lassen. Damit lassen sich bis zu 2 Terabyte Speicherkapazität erzielen.

In dem Gerät, das in einem Aluminiumgehäuse steckt, ist auch noch ein Router integriert, der den Netzwerk- und Internetzugang per WLAN oder LAN für alle angeschlossenen Netzwerk-User ermöglicht. Dazu kommen ein HTTP-, FTP-, DHCP-, AV-(TwonkyVision-) und ein Mailserver sowie eine Firewall.

Zusätzlich kann der DataTank Gateway als automatischer, frei konfigurierbarer Backup-Server eingesetzt werden. Auch ein USB-Server mit zwei USB-2.0-Hosts wurde integriert, um externe Speicher wie mobile Festplatten oder USB-Sticks im Netz verfügbar zu machen. Auch ein USB-Drucker lässt sich so zum Netzwerkdrucker machen.

Golem Akademie
  1. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    29. November–3. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das DataTank Gateway stellt sich so als Kreuzung des bisherigen Freecom Storage Gateway (FSG) und des reinen RAID-Massenspeichers Freecom DataTank dar. Der Datenspeicher soll ab sofort erhältlich sein. Die Version mit 1 Terabyte Gesamtkapazität soll knapp 580,- Euro kosten, die Variante mit 2 Terabyte 1.140,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Markus CZ. 12. Dez 2007

wie ruft man denn dann den server auf ? die ip adresse und welcher port ??

Uli 11. Sep 2007

Mein CH3SNAS liefert rund 20MB/s lesend, mehr ist wegen des kleinen 500Mhz-Prozessors...

ChristophM 11. Sep 2007

Also noch einmal zusammen gesasst hat der DataTank bzw. DataTank Gateway: RAID 0 = 2...

Marc K. 11. Sep 2007

Es lohnt sich, vor dem Kauf von Freecom-Produkten das Forum auf der Freecom-Site zu...

Schrödinger 11. Sep 2007

Das Datenblatt sagt dazu: Network file and transport protocols: Microsoft CIFS...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /