Abo
  • Services:

DarkChip 4 - Mehr Kontrast für DLP-Projektoren

TI verspricht verbesserte Bildqualität im Heimkino

Anlässlich der US-Heimkinomesse CEDIA hat Texas Instruments einen neuen Chipsatz für DLP-Projektoren und -Rückprojektionsfernseher vorgestellt. Der "DarkChip 4" verspricht je nach Einsatzbereich eine Verbesserung des Kontrastverhältnisses von bis zu 30 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Technik des DarkChip 4 entwickelte TI "zunächst für die hohen Helligkeiten und Kontrastverhältnisse des digitalen Kinos"." In diesem Segment gilt TI mit "DLP Cinema" auf mehr als 4.500 Kinoleinwänden als Marktführer.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

Nun soll die verbesserte DLP-Technik auch im Wohnzimmer landen. Die mit dem DarkChip 4 möglichen Verbesserungen des Kontrastes werden durch Fortschritte in der Lithografie-Technik und weitere Änderungen in proprietären Prozessen erreicht.

Auf der CEDIA zeigte Texas Instruments die Dark-Chip-4-Technik in Aktion: Der DLP DarkChip 4 Theater ist ein 3-Chip-DLP-Projektor in 1080p-Auflösung, der laut TI "Billionen von Farben" sowie ein "natives Kontrastverhältnis von 15.000:1" bietet. Darüber hinaus wurde ein DLP-HDTV-Fernseher mit DarkChip 4 und LED-Beleuchtung mit einem nativen Kontrastverhältnis von "über 100.000:1" vorgeführt.

"Je besser das native Kontrastverhältnis unserer Spiegel ist, um so realistischer werden die Bilder", betonte Adam Kunzman, DLP HDTV Business Manager. Derzeit zählt TI mehr als 50 Projektoren- und Bildschirmhersteller, die Produkte auf Basis von DLP-Technik entwickeln. Mit dem neuen DLP-Chipsatz sollen die TI-Kunden einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil auf dem Markt erlangen.

Noch ist es aber nicht so weit, denn der neue DarkChip 4 wird laut TI erst ab 2008 in "einer Reihe von neuen Produkten" erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 4,25€

Gobberwarze 12. Dez 2007

Schon mal was von "Jitter" gehört? Verzögert eintreffende digitale Bits, oder Bits bei...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /