Abo
  • IT-Karriere:

Welches Linux wollen Lenovo-Kunden?

Umfrage im Lenovo-Blog gestartet

Zur LinuxWorld Expo stellte Lenovo Thinkpads mit vorinstalliertem Suse Linux vor, nun denkt der Hersteller offensichtlich auch darüber nach, andere Linux-Distributionen ins Programm zu nehmen. Auch die Konzentration auf Geschäftskunden könnte sich damit ändern.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Lenovo bietet bereits seit Jahren für Linux zertifizierte Notebooks an und zeigte zur LinuxWorld Expo 2007 auch Geräte, die mit vorinstalliertem Suse Linux Enterprise ausgeliefert werden. Der Support für das Betriebssystem kommt von Novell.

Stellenmarkt
  1. scheppach Fabrikation von Holzbearbeitungsmaschinen GmbH, Ichenhausen
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte

Nun fragte Lenovo kürzlich im eigenen Blog, wie Kunden sich ein Notebook mit Linux vorstellen. Als Reaktion auf die Kommentare schrieb Matt Kohut, Analyst bei Lenovo, einen weiteren Blog-Eintrag, in dem er feststellt, dass Lenovo den Geschäftskunden zu viel und den Enthusiasten zu wenig Zeit widmet. Unternehmen würden auch künftig eher langsam Linux-Angebote nehmen, es gebe aber eine Menge Leute, die Linux einsetzen, speziell auf Thinkpads.

Weiter schreibt Kohut, dass er Ubuntu ausprobieren müsse, da Dell damit offensichtlich Erfolg habe. An seinen Beitrag hat er erneut eine Umfrage angehängt, welche Linux-Distribution sich Lenovo-Kunden wünschen würden. Unter den knapp 20.400 bisher abgegebenen Stimmen führt Ubuntu das Feld mit etwa 48 Prozent an.

Dell hatte ebenfalls als Reaktion auf eine Umfrage Linux ins Programm genommen und sich dabei für Ubuntu entschieden. Mittlerweile gibt es die Ubuntu-Rechner auch in Europa.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. (-55%) 5,40€
  4. 36,99€

Runlevel_5 20. Sep 2007

Ich schäme mich sooooo..... ich bin ein SUSE-User!!! *heul* Ich bin ein schlechter...

Runlevel_5 20. Sep 2007

"Ich habe ein Problem mit Windows!" "Ja" "ICH habe ein Problem mit meinem Rechner...

kleinesg 11. Sep 2007

Stimmt, wozu überhaupt Well-Known-Ports verwenden, man könnte doch gleich "dynamische...

Lachser 10. Sep 2007

...ein notebook OHNE betriebssystem? dann kann man sich nämlich die distri seiner wahl...

Philipp158 10. Sep 2007

Ubuntu oder Kubuntu wären meine Wahl. Philipp.


Folgen Sie uns
       


Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht

Impressionen von der Demonstration am 23. März 2019 gegen die Uploadfilter in Berlin.

Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

    •  /