Abo
  • Services:
Anzeige

Full-HD: Heimkino-Projektor von Epson mit LCD-Panel

Kontrastverhältnis von 50.000:1 versprochen

Epson hat im Heimkino-Bereich den neuen Projektor PowerLite Pro Cinema 1080 UB angekündigt. Das LCD-Gerät erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und ein Kontrastverhältnis von 50.000:1.

PowerLite Pro Cinema 1080 UB
PowerLite Pro Cinema 1080 UB
Der PowerLite Pro Cinema 1080 UB ist mit dem neuen "D7 Chipset mit C2Fine 3LCD" ausgerüstet, wie Epson mitteilte. Dadurch soll das Fliegengitter, das bei LCD-Projektoren entsteht, weitgehend unsichtbar werden. Der Projektor arbeitet mit 12 Bit und verfügt über zwei HDMI-Eingänge nach dem 1.3er-Standard samt xvYCC-Unterstützung. Außerdem sind analoge Anschlüsse vorhanden.

Anzeige

Die Helligkeit wird mit 1.600 ANSI-Lumen angegeben. Die Optik ist intern schwenkbar, um die Projektion an der Wand zu verschieben, ohne den Projektor zu verrücken bzw. um Trapezkorrekturen durchzuführen, die bei nicht exakt paralleler Projektion entstehen. Die Geräuschemission des Projektors wird mit 24 db(A) beziffert.

PowerLite Pro Cinema 1080 UB
PowerLite Pro Cinema 1080 UB
Der Lensshift soll 96 Grad vertikal und 47 Grad horizontal möglich sein. Die OptiCinema-Optik mit 2,1fachem Zoom soll eine 2,54 Meter große Breitbilddiagonale bei einem Abstand von nur 3 Metern ermöglichen. Die Lampe soll eine Lebensdauer von rund 3.000 Stunden aufweisen. Epson legt zumindest in den USA sogar noch eine Ersatzlampe bei und gewährt drei Jahre Garantie auf den Projektor.

Der Projektor soll erst im Dezember 2007 vorgestellt werden. Der Preis für Epsons PowerLite Pro Cinema 1080 UB steht noch nicht fest, Epson sagt hierzu nur, dass er die Leistung eines vergleichbaren 5.000-Dollar-Geräts zu einem deutlich niedrigeren Preis bieten soll.

Nachtrag:
In Deutschland wird das Gerät Epson EMP-TW2000 heißen und soll ab November 2007 für rund 3.500,- Euro angeboten werden. Epson gewährt hierzulande 3 Jahre Garantie auf Projektor und Lampe.


eye home zur Startseite
jpiranha 10. Sep 2007

das problem potenziert sich doch gerade bei hohen auflösungen, da es natürlich mehr...

sparvar 10. Sep 2007

....*zu beamer schau* lebe noch weitere 1000 stunden liebe lampe - dann sind diese...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tetra GmbH, Melle
  2. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  3. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  4. MÜNCHENSTIFT GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)
  2. 42€
  3. 599€ + 5,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Bei der Telekom wohl eher weniger

    JohnnyDoh | 20.01. 23:56

  2. Re: Auch mit opensource Treibern? nvidia kann...

    Porterex | 20.01. 23:45

  3. Re: Briefpost? Warum nicht etwas hochmodernes...

    TechnikSchaaf | 20.01. 23:38

  4. Re: verständlicher move nach vega_mobile ...

    p4m | 20.01. 23:34

  5. Re: Head of Problem !!

    Ach | 20.01. 23:33


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel