Abo
  • Services:

HP Blackbird 002 - Leistungsfähiger Design-PC für Gamer

Blackbird 002
Blackbird 002
Das Mainboard (3x PCIe x16, 1x PCIe x1, 2x PCI) wartet auch mit einem frei konfigurierbaren BIOS auf, das vor allem für Übertaktungs- und Optimierungs-Fans interessant sein soll. Anschluss ans LAN findet der Rechner über zwei unabhängige 10/100/1000-MBit/s-Ethernet-Schnittstellen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Bei den Grafikkarten reicht die Auswahl von Mittelklasse-Komponenten wie GeForce 8600 GT und Radeon HD 2600 XT bis hoch zu - ein oder zwei - High-End-Steckkarten mit GeForce-8800-GTX- und Radeon-X2900-XT-Grafikchips. Eine von Hause aus verbaute PhysX-PCI-Express-Karte soll der CPU bei Physikberechnungen im Spiel unter die Arme greifen. Creative-X-Fi-Soundkarten gibt es gegen Aufpreis hinzu.

Blackbird 002
Blackbird 002
Die bis zu fünf SATA-Festplatten im System werden wahlweise mit schnellen 160-GByte-Festplatten (Western Digital Raptor, 10.000 Umdrehungen/Minute) oder mit 7.200-Touren arbeitenden 320-, 500- und 750-GByte-Festplatten bestückt. In zwei 5,25-Zoll-Schächten lassen sich je nach Kundenwunsch DVD-Brenner, Blu-ray-Brenner und HD-DVD-Brenner einbauen. Ein Kartenleser ist oben im Gehäuse versteckt und kann ausgeklappt werden.

Allen Systemen ist das 598,64 mm hohe, 266,96 mm breite, 557,23 mm tiefe und - voll bestückt - 32,659 kg schwere Aluminiumgehäuse auf Standfuß gemein, das sich ohne Werkzeuge bequem öffnen lassen soll. Da auch Luft von unten in das Gehäuse kommt, soll das am Boden platzierte Netzteil genügend Kühlung erhalten. Die Rückseite sowie das Innere des Gehäuses sind LED-beleuchtet, damit die Verkabelung einfacher wird. Eine LCD-Statusanzeige findet sich auch am Gehäuse.

Blackbird 002
Blackbird 002
Als Betriebssystem für den Blackbird 002 gibt es nur Windows Vista - entweder in der Ultimate- oder der Home-Premium-Variante. Windows XP kann nicht gewählt werden.

Auf Nachfrage bei der deutschen Niederlassung von Hewlett-Packard hieß es gegenüber Golem.de: "Vorerst sind die gemeinsamen HP- und Voodoo-Produkte - also auch der HP Blackbird 002 - nur auf dem nordamerikanischen Markt erhältlich." Wer hierzulande mit den System liebäugelt, wird sich also noch gedulden müssen.

 HP Blackbird 002 - Leistungsfähiger Design-PC für Gamer
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

sponsor 10. Okt 2007

was seit ih den für ein clan bin ts sponsor melde dich einfach 87.118.110.26:5027 das...

*ubuntuuser 10. Sep 2007

Na toll, jetzt werden die Werte schon künstlich begrenzt...

Blork 10. Sep 2007

Nein, die Fotos von Golem sind nie scharf und farbstichig und verzerrt.

kullerhamPster 07. Sep 2007

Leider zu befürchten :-(

JTR 07. Sep 2007

Sollte das Design wirklich Anklang finden, wirst du es von den Chinesen eh solo...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /