Abo
  • Services:

Update für Total Commander 6.56 und 7.01

Aktuelle Versionen schließen Sicherheitslücke

Christian Ghisler hat den Windows-Dateimanager Total Commander aktualisiert und sowohl in der 7er- als auch der 6.5er-Reihe eine Sicherheitslücke in den FTP-Funktionen geschlossen. Zudem wurden einige Fehler im Total Commander 7.x korrigiert, so dass die neue Version nun zuverlässiger zu Werke gehen sollte.

Artikel veröffentlicht am ,

Total Commander 7.0
Total Commander 7.0
Im Total Commander 6.5x sowie 7.x befindet sich eine Sicherheitslücke im FTP-Client. Wenn ein Dateiname spezielle Zeichen enthält, kann ein Angreifer dies dazu missbrauchen, Dateien in ein anderes als das vorgesehene Verzeichnis zu laden. Mit einem Update wird dieser Fehler beseitigt. Außerdem korrigiert Total Commander 7.02 einige Fehler, die in der Vorversion gefunden wurden.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

Die FTP-Funktionen wurden hinsichtlich der Nutzung von SSL/TLS verbessert und bei FTP-Übertragungen wird nach dem Transfer geprüft, ob die resultierende Datei kleiner als erwartet ist. Ist das der Fall, gibt es einen Warnhinweis. Diese neue Option ist abschaltbar.

Total Commander 7.0
Total Commander 7.0
Zudem werden nun die Umgebungsvariablen von Total Commander angepasst, wenn sich die des Systems ändern, und .tab-Dateien unterstützen neue Umgebungsvariablen. Für Alias-Befehle gibt es neue Parameter und beim Download von FTP-Servern können Dateien an den zuletzt aktiven Hintergrundtransfer-Manager angehängt werden. Zudem erhielt sowohl Total Commander 6.57 als auch die Version 7.02 eine Reihe kleinerer Fehlerkorrekturen.

Der Total Commander steht ab sofort für die Windows-Plattform in den Versionen 6.57 sowie 7.02 unter anderem mit deutschsprachiger Oberfläche zum Download bereit. Die Download-Version kann 30 Tage lang getestet werden, eine Registrierung kostet 28,- Euro. Updates auf neue Versionen sind kostenlos.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. 449€
  3. 1.099€
  4. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

tcfan 24. Sep 2007

bitte sagt doch mal, was genau nicht funktioniert ich bin eigentlich ein sehr extensiver...

-#- 10. Sep 2007

Welchen Sinn hätte es wohl diese Frage zu beantworten, wenn Du schreibst, daß Du gar...

Paulix 09. Sep 2007

Ein wichtiges hier selten genanntes Feature ist die völlig problemlose, super schnelle...

Guu 09. Sep 2007

Total Commander und Diretory Opus 9 kann man auf USB-Sticks laufen lassen. Beide müssen...

Grauer Graf 08. Sep 2007

Ahja ich probiers mal aus. Danke!


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    •  /