Abo
  • Services:

Zuhause mit Vodafone per UMTS

UMTS-Flatrate mit Deckelung für daheim

Vodafone bietet das Paket ZuhauseWeb, das Internet- und Telefonanschluss sowie Mobiltelefonieren vereint, nun auch ohne DSL an. Gesurft wird per UMTS für pauschal rund 30,- Euro im Monat.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Zuhause WebFairFlat", so der Name des Tarifs, richtet sich explizit an "Normalsurfer" und umfasst eine Internet-Flatrate für 29,95 Euro, die per UMTS abgewickelt wird. Mit Normalsurfern meint Vodafone Kunden, die in der Regel weniger als 5 GByte Traffic pro Monat erzeugen: So beträgt das Inklusivvolumen des Tarifs 5 GByte, wobei jedes weitere MByte aber nur dann mit 0,25 Euro abgerechnet wird, wenn zuvor bereits an zwei aufeinander folgenden Monaten mehr als 5 GByte genutzt wurden.

Stellenmarkt
  1. Clariant SE, Frankfurt, Sulzbach
  2. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte

Für Einsteiger bietet Vodafone mit "Zuhause WebVolume 1000" ein kleineres Paket für 19,95 Euro an, das rund 1 GByte Traffic pro Monat enthält.

Kunden mit Wohnort oder Firmensitz in Gebieten ohne DSL-Abdeckung will Vodafone so eine vollwertige Alternative zu DSL bieten - vorausgesetzt, an diesen Orten steht UMTS zur Verfügung, was gerade mal in 2.200 Städten der Fall ist. Rund 80 Prozent der Bevölkerung erreicht Vodafone so nach eigenen Angaben.

Dank HSDPA können Kunden über Vodafones UMTS-Netz dabei mit bis zu 3,6 MBit/s im Downstream surfen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Be quiet Silent Base 601 104,90€, Zyxel-Switch 44,99€)
  2. (Zugang für die ganze Familie!)
  3. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  4. ab 119,99€

A. Faffe-Plette 21. Jul 2009

Wir hatten die Mobicent-Flat ca. 2,5 J. über D-2-Netz, Provider Viktorvox. Empfang gut...

Naures 21. Dez 2007

Also nur mit E-plus ist es möglich (NAT)?!

gehirnsauger 19. Sep 2007

Ist bei mir so ...leider sonst hätte ich ja DSL

Zeitreisender 10. Sep 2007

Einen anderen AP einstellen? Klingt interessant! Wo kann man mehr darüber lesen bzw. wo...

hallimasch 08. Sep 2007

Weiß jemand, ob es die Vodafone- Modem Software auch für Linux gibt? Mir ist nur Windows...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /