Abo
  • IT-Karriere:

Zuhause mit Vodafone per UMTS

UMTS-Flatrate mit Deckelung für daheim

Vodafone bietet das Paket ZuhauseWeb, das Internet- und Telefonanschluss sowie Mobiltelefonieren vereint, nun auch ohne DSL an. Gesurft wird per UMTS für pauschal rund 30,- Euro im Monat.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Zuhause WebFairFlat", so der Name des Tarifs, richtet sich explizit an "Normalsurfer" und umfasst eine Internet-Flatrate für 29,95 Euro, die per UMTS abgewickelt wird. Mit Normalsurfern meint Vodafone Kunden, die in der Regel weniger als 5 GByte Traffic pro Monat erzeugen: So beträgt das Inklusivvolumen des Tarifs 5 GByte, wobei jedes weitere MByte aber nur dann mit 0,25 Euro abgerechnet wird, wenn zuvor bereits an zwei aufeinander folgenden Monaten mehr als 5 GByte genutzt wurden.

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. Fleischprüfring Bayern e.V., Vierkirchen

Für Einsteiger bietet Vodafone mit "Zuhause WebVolume 1000" ein kleineres Paket für 19,95 Euro an, das rund 1 GByte Traffic pro Monat enthält.

Kunden mit Wohnort oder Firmensitz in Gebieten ohne DSL-Abdeckung will Vodafone so eine vollwertige Alternative zu DSL bieten - vorausgesetzt, an diesen Orten steht UMTS zur Verfügung, was gerade mal in 2.200 Städten der Fall ist. Rund 80 Prozent der Bevölkerung erreicht Vodafone so nach eigenen Angaben.

Dank HSDPA können Kunden über Vodafones UMTS-Netz dabei mit bis zu 3,6 MBit/s im Downstream surfen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  2. 83,90€
  3. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)

A. Faffe-Plette 21. Jul 2009

Wir hatten die Mobicent-Flat ca. 2,5 J. über D-2-Netz, Provider Viktorvox. Empfang gut...

Naures 21. Dez 2007

Also nur mit E-plus ist es möglich (NAT)?!

gehirnsauger 19. Sep 2007

Ist bei mir so ...leider sonst hätte ich ja DSL

Zeitreisender 10. Sep 2007

Einen anderen AP einstellen? Klingt interessant! Wo kann man mehr darüber lesen bzw. wo...

hallimasch 08. Sep 2007

Weiß jemand, ob es die Vodafone- Modem Software auch für Linux gibt? Mir ist nur Windows...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
    Sicherheitslücken
    Zombieload in Intel-Prozessoren

    Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
    Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
    2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
    3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
    2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
    3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

      •  /