Zuhause mit Vodafone per UMTS

UMTS-Flatrate mit Deckelung für daheim

Vodafone bietet das Paket ZuhauseWeb, das Internet- und Telefonanschluss sowie Mobiltelefonieren vereint, nun auch ohne DSL an. Gesurft wird per UMTS für pauschal rund 30,- Euro im Monat.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Zuhause WebFairFlat", so der Name des Tarifs, richtet sich explizit an "Normalsurfer" und umfasst eine Internet-Flatrate für 29,95 Euro, die per UMTS abgewickelt wird. Mit Normalsurfern meint Vodafone Kunden, die in der Regel weniger als 5 GByte Traffic pro Monat erzeugen: So beträgt das Inklusivvolumen des Tarifs 5 GByte, wobei jedes weitere MByte aber nur dann mit 0,25 Euro abgerechnet wird, wenn zuvor bereits an zwei aufeinander folgenden Monaten mehr als 5 GByte genutzt wurden.

Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) Anforderungs- und Problemmanagement sowie Testkoordination
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Projektmanager*in (w/m/d) Datenmanagement für On-Demand-Angebote
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
Detailsuche

Für Einsteiger bietet Vodafone mit "Zuhause WebVolume 1000" ein kleineres Paket für 19,95 Euro an, das rund 1 GByte Traffic pro Monat enthält.

Kunden mit Wohnort oder Firmensitz in Gebieten ohne DSL-Abdeckung will Vodafone so eine vollwertige Alternative zu DSL bieten - vorausgesetzt, an diesen Orten steht UMTS zur Verfügung, was gerade mal in 2.200 Städten der Fall ist. Rund 80 Prozent der Bevölkerung erreicht Vodafone so nach eigenen Angaben.

Dank HSDPA können Kunden über Vodafones UMTS-Netz dabei mit bis zu 3,6 MBit/s im Downstream surfen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


A. Faffe-Plette 21. Jul 2009

Wir hatten die Mobicent-Flat ca. 2,5 J. über D-2-Netz, Provider Viktorvox. Empfang gut...

Naures 21. Dez 2007

Also nur mit E-plus ist es möglich (NAT)?!

gehirnsauger 19. Sep 2007

Ist bei mir so ...leider sonst hätte ich ja DSL

Zeitreisender 10. Sep 2007

Einen anderen AP einstellen? Klingt interessant! Wo kann man mehr darüber lesen bzw. wo...

hallimasch 08. Sep 2007

Weiß jemand, ob es die Vodafone- Modem Software auch für Linux gibt? Mir ist nur Windows...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

  2. Bitcoin, Ethereum: Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt
    Bitcoin, Ethereum
    Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt

    Kryptowährungen wie Bitcoin sind unter Anlegern beliebt - doch wie muss man die Gewinne eigentlich versteuern?

  3. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /