Abo
  • Services:

Font Folio 11 - Adobes Schriftenpaket in neuer Version

176 neue Fonts hinzugekommen

Die Font-Sammlung Font Folio umfasst in der neuen Version über 2.300 Schriftarten aus der Adobe Type Library im OpenType-Format und wurde um 176 neue Fonts ergänzt. Zudem bietet Font Folio 11 erweiterte Sprachunterstützung und verbesserte Typographie-Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hilfe von Font Folio will Adobe das Finden von originären und klassischen Schriftarten vereinfachen. Alle Schriftarten sollen eine hochwertige Ausgabe auf Tintenstrahl- und Laser-Druckern sowie Film- und Plattenbelichtern garantieren. Viele der OpenType-Schriften in Font Folio 11 umfassen ein erweitertes Zeichen-Set und verbesserte typografische Funktionen, mit deren Hilfe Designer ihre Entwürfe etwa mit Zierbuchstaben, Kapitälchen oder altertümlichen Ziffern versehen können.

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. matrix technology AG, München

"Mit Font Folio 11 haben wir unseren umfangreichen Bestand an OpenType-Schriften durch ansprechende neue Kreationen wie Arno Pro und Garamond Premier Pro ergänzt", so Don Walker, Senior Director, Print and Classic Publishing Solutions bei Adobe. "Darüber hinaus haben wir die Implementierung von OpenType verfeinert und setzen damit die 25-jährige Tradition Adobes in der Entwicklung hochwertiger digitaler Schriften fort."

Font Folio 11 für Windows XP, Vista und MacOS X ist ab sofort in englischer Sprache ab einem Preis von rund 3.600,- Euro für den Einsatz auf bis zu fünf Rechnern zu haben. Ein Upgrade von den Versionen Font Folio 8 und 9 oder der Font Folio OpenType Edition gibt es für rund 1.850,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 149€ (Bestpreis!)
  3. bei Alternate vorbestellen
  4. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Raven 08. Sep 2007

Und wer sich artig bei Adobe registriert, bekommt sogar noch eine als Belohnung. %/

Knux 07. Sep 2007

Hast du dir FontForge http://fontforge.sourceforge.net/ schon angesehen? Dafür gibt es...

sphere 07. Sep 2007

Naja, da merkt man halt noch die Herkunft. Gab's bei Macromedia irgendeine Software, die...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /