Abo
  • Services:

Fünf Sicherheits-Patches im September

Fehler in Windows, Windows Live Messenger und Visual Studio

Im September 2007 veröffentlicht Microsoft am allmonatlichen Patch-Day insgesamt fünf Updates, die mindestens fünf Sicherheitslücken schließen sollen. Drei Patches betreffen Windows, während ein Patch Korrekturen an Visual Studio sowie dem MSN Messenger und dem Windows Live Messenger vornimmt.

Artikel veröffentlicht am ,

Am 11. September 2007 wird mindestens ein als kritisch eingestuftes Sicherheitsloch in Windows geschlossen, worüber Angreifer beliebigen Programmcode ausführen können. Das gleiche Angriffsszenario findet sich auch in Visual Studio, so dass dafür ebenfalls ein Patch geplant ist, aber das Risiko nur als hoch bewertet wird. Dies gilt auch für den oder die Fehler im MSN Messenger bzw. im Windows Live Messenger, die einen Angreifer in die Lage versetzen, beliebigen Code zu starten.

Ein Patch in den "Windows Services for UNIX" soll verhindern, dass Unbefugte sich höhere Rechte verschaffen können, was auch durch einen oder mehrere Fehler in Windows respektive dem SharePoint Server möglich ist. Nach wie vor gibt Microsoft nicht bekannt, wie viele Sicherheitslecks ein einzelnes Security Bulletin schließt. Es kommt immer mal wieder vor, dass ein Patch gleich mehrere Sicherheitslücken auf einen Schlag schließt, so dass noch nicht absehbar ist, wie viele Sicherheitslücken am 11. September 2007 tatsächlich geschlossen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

A.D. 09. Sep 2007

Bei mir erscheint der "Später"-Knopf nicht, wenn ich als eingeschränkter Benutzer...

DNA 07. Sep 2007

na ?! jetzt ist es aber nach mittag ;D

rewt6456663trzer 07. Sep 2007

Wird automatisch installiert und gut ist...

SZ 07. Sep 2007

Gute Idee, dann wären die Freitagstrolle mit Neustarten und Neuinstallieren beschäftigt...

stpn 07. Sep 2007

finde es köstlich, dass wenn von sicherheits-patches die rede ist, microsoft überhaupt...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /