• IT-Karriere:
  • Services:

Bang & Olufsens Fernbedienung: Das Eckige kommt aufs Runde

Beo5-Fernsteuerung für Audio- und Videosteuerung sowie Heimautomation

Das dänische Unternehmen Bang & Olufsen, das sich durch hochwertige Audio- und Videokomponenten auszeichnet, die mit extravagantem Design aus der Masse hervorstechen, hat eine Fernbedienung vorgestellt, die Audio-, Video- und Heimsteuerung vereinen soll. Die Beo5-Fernbedienung kann nicht nur mit Produkten aus dem eigenen Hause, sondern auch mit denen einiger Fremdhersteller zusammenarbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Bang & Olufsen Beo5
Bang & Olufsen Beo5
Das Design kann durchaus als außergewöhnlich bezeichnet werden - eine Universalfernbedienung mit rundem Unter- und eckigem Oberteil sieht man nicht alle Tage. Die Form erinnert an ein Zepter. Die Beo5 wird für jeden Kunden bzw. dessen Elektronikpark speziell programmiert - das Werk verlassen die Geräte ohne jegliche Voreinstellung und werden erst in den Bang-&-Olufsen-Läden eingestellt. Die Programmierung lässt sich natürlich später auch anpassen.

Stellenmarkt
  1. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  2. arxes-tolina GmbH, Berlin

Die Bedienung von den typischen Heimelektronik-Geräten kann verbunden werden mit fernsteuerbaren Systemen wie Jalousien, Beleuchtung, Fenstern, Klimaanlagen oder auch Alarmanlagen. Die Bedienoberfläche ist frei programmierbar - ein berührungsempfindlicher Touchscreen mit Farbdisplay und gehärtetem Glas ersetzt die Tasten aber nur teilweise - der untere Teil besitzt echte Knöpfe beispielsweise für die Navigation und den Programmwechsel. Das Rad zur Lautstärkeregelung findet sich hier ebenfalls.

Bang & Olufsen Beo5
Bang & Olufsen Beo5
Der Touchscreen bietet auch ein frei definierbares Layout und entstand aus einer Forschungskooperation zwischen Bang & Olufsen und der US-Weltraumbehörde NASA. Zwölf Sensorflächen sind auf dem Display an beliebiger Stelle aktivierbar - sie sitzen nicht an festen Positionen, sondern lassen sich je nach Kundenwunsch platzieren - und bei Bedarf auch mit Icons unterlegen.

Die verbaute Technik, besonders das Farb-LCD, fordert aber auch ihren Tribut: Die Akkulaufzeit ist deutlich niedriger als bei herkömmlichen Fernbedienungen, musste selbst der Hersteller zugeben. Bei normaler Benutzung sollen 10 bis 12 Tage ohne Aufladen des wiederaufladbaren Akkus drin sein.

Die Beo5 soll in den USA ab Winter 2007 erhältlich sein. Der Preis liegt bei 560,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. heute Logitech MK470 Slim Combo Tastatur-Maus-Set 33€

Fighterly 11. Sep 2007

Hehe, ich bin aber eher am überlegen, ob man damit 'ne Bierflasche aufmachen kann, ohne...

Fighterly 11. Sep 2007

Naja, man kann sie ja nach 10 Jahren austauschen und wirkliche Kochkunst ist...

Beo5-Fan 08. Sep 2007

Und ich finde die Kombination aus Knöpfen und einem Display *drüber* gar nicht mal so...

sparvar 07. Sep 2007

habe mit der auch geliebäugelt...(bzw bin immern och dabei) - aber sie hat auch nur die...

Peterchen 07. Sep 2007

Ich sehe es genau anders herum - ich glaube, das Ding ist sehr gut zu bedienen: die...


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
    Netzwerke
    Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

    5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
    Eine Analyse von Elektra Wagenrad

    1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
    3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

    Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
    Quantencomputer
    Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

    Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
    2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
    3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

      •  /