• IT-Karriere:
  • Services:

Googles Büchersuche für eigene Büchersammlung

Viele neue Funktionen in Google Books integriert

Googles Büchersuche kann ab sofort beliebige Bücher in einer eigenen Bibliothek aufnehmen. Damit können Nutzer die Büchersuche verwenden, um schnell eine bestimmte Stelle in einem Buch zu finden. Außerdem sollen sich Bücher so bequemer organisieren lassen. Das setzt natürlich immer voraus, dass die Bücher in digitaler Form vorliegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die eigene Bibliothek in Google Books sieht auch vor, dass sich Anmerkungen zu Passagen eines Buches anlegen lassen. Die eigene Bibliothek kann dann als Volltextsuche mit Hilfe von Google Books durchstöbert werden. Zudem gibt es die Möglichkeit derartige Bibliotheken anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen. Diese können dann auf Anmerkungen oder Besprechungen zu den Büchern sowie auf die Texte selbst zugreifen. Neu eingepflegte Bücher lassen sich per RSS-Feed an andere melden.

Stellenmarkt
  1. DENIOS AG, Bad Oeynhausen
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen

Eine weitere Neuerung von Google Books bezieht sich auf die Zitierhäufigkeit von Buchausschnitten. So kann sich der Nutzer ansehen, welche Textpassagen aus Büchern besonders häufig in anderen Werken zitiert werden. Bei Büchern, deren Urheberrechte abgelaufen sind, steht außerdem nun die Möglichkeit bereit, Textpassagen heraus zu kopieren. Solche Passagen können dann auch an andere Nutzer weitergeleitet werden. Schließlich bietet die Google-Buchsuche nun die Möglichkeit, Suchergebnisse über diverse Parameter nachträglich zu verfeinern, um die Trefferliste zu verkleinern.

Als nächste große Änderung ist angeblich im Herbst 2007 geplant, dass Nutzer von Google Books für den vollen Zugriff auf Bücher bezahlen müssen. Dazu legen Verlage die entsprechenden Preise fest und teilen sich die Einnahmen mit Google, heißt es. Bislang bietet Google über die Büchersuche nur Material an, dessen Urheberrechte bereits erloschen sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Goedel's Gepard 09. Sep 2007

Google Book Search Adds Virtual Library » InsideGoogle » part of ... - [ Diese Seite...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

    •  /