Abo
  • Services:

CoScripter - Automatikfunktionen für Firefox

Surf-Aktionen mit Firefox aufnehmen und mit anderen teilen

IBM stellt eine Erweiterung für Firefox bereit, um Surf-Aktionen im Browser zu automatisieren. Damit lassen sich auch komplexe Daten in bestimmte Webseiten einpflegen und IBM bietet auf einer Webseite zahlreiche Vorlagen dafür an.

Artikel veröffentlicht am ,

CoScripter verwendet eine besonders einfach zu bearbeitende Script-Sprache, die auch Nicht-Programmierer bei Bedarf an ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können, verspricht IBM. So lassen sich vorgefertigte Scripte leicht verändern. Aber zunächst ist das nicht erforderlich, denn CoScripter dient dazu, Browser-Aktionen aufzunehmen, die man dann anderen Firefox-Nutzern zur Verfügung stellen kann. Solche Scripte lassen sich dann in jedem Firefox-Browser abspielen, der mit CoScripter versehen wurde.

CoScripter steht kostenlos als Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. 915€ + Versand
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  4. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Olii 10. Dez 2007

P.s. bitte wenns geht per Mail antworten! loel88@gmail.com DAnke

SuseLinux 09. Sep 2007

Ich habe CoScripter getestet. Das Problem ist, das es nur mit den allereinfachsten...

DNA 07. Sep 2007

IBM wird wohl die Eigentumsrechte für die Skripte bekommen...so sieht das aus ^^ wieder...

DNA 07. Sep 2007

IBM wird wohl die Eigentumsrechte für die Skripte bekommen...so sieht das aus ^^ wieder...

Martin Hermann... 07. Sep 2007

Und was soll das dann hier in dieser News?


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /