Abo
  • Services:

Sustainable IT - Fachkonferenz zum Thema nachhaltige IT

Interdisziplinäre Fachkonferenz, 17./ 18. Oktober 2007 in Berlin

Das Thema "nachhaltige IT" beschäftigt am 17. und 18. Oktober 2007 die interdisziplinären Fachkonferenz "Sustainable IT" in Berlin. Die Veranstaltung will übergreifende Fragestellungen von nachhaltiger Entwicklung und IT-Nutzung sowie Produktion bündeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die von Newthinking und der amina Stiftung organisierte Konferenz soll aktuelle Entwicklungen und Modelle einer nachhaltigen IT-Nutzung sowie Lösungen für die Zukunft aufzeigen. Dabei geht es um mehr als Stromverbrauch und Herstellung, betont Andreas Gebhard, Geschäftsführer des Veranstalters Newthinking: "Wir diskutieren die Fragen, wie die Informations- und Kommunikationsbranche (IKT) nachhaltig wirtschaftet, d.h. mit ihren Datenformaten, ihrem geistigen Eigentum, Softwareplattformen und ihren Ressourcen. Wie nachhaltig sind die Technologien, die das Datenmanagement unterstützen, also die Material- und Energieeffizienz der Rechner und Netze und wie kann die IKT nachhaltiges Wirtschaften in anderen Branchen unterstützen."

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Zu den bisher bestätigten Rednern der Veranstaltung in der Kalkscheune in Berlin zählen Dr. Martin Streicher, (EMPA St. Gallen, Project Manager - Sustainable Technology Cooperation Group), Frithjof Schmidt, (MdEP, Stellv. Vorsitzender des Ausschusses für Entwicklung), Mario Tobias, (BITKOM) und Elmar Geese (Linux-Verband).

Die amina Stiftung veranstaltet darüber hinaus ihren Jahrestag am Vortag der Konferenz, dem 16. Oktober 2007, ebenfalls in der Berliner Kalkscheune. Interessierte können sich dazu direkt an die amina Stiftung wenden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 24,99€
  3. 9,95€
  4. (-56%) 10,99€

Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /