Abo
  • Services:

Sonys Mittelklasse-DSLR mit 12 Megapixeln und Stabilisator

Zum Speichern der Fotos stehen zwei Steckplätze zur Verfügung: zum einen ein Schacht für Compact-Flash, zum anderen ein Memory-Stick-Duo-Steckplatz, der kompatibel mit Memory Stick Duo und -PRO Duo sowie den neuen PRO-HG Duos ist. Der CompactFlash-Steckplatz ist kompatibel zu dem neuen Standard 300x UDMA (Ultra Direct Memory Access.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Neben RAW-Entwicklungssoftware liefert Sony die Anwendung "Remote Camera Control" für Windows und Mac mit. Damit kann die Kamera bei eingestecktem USB-Kabel direkt vom Rechner aus gesteuert werden. Nicht nur der Auslöser, sondern auch die Belichtungssteuerung, Bildfolge und andere Einstellungen lassen sich so aus der Ferne ändern. Bilddateien lassen sich ebenfalls direkt auf die Rechner-Festplatte schreiben, ohne auf der Speicherkarte der Kamera zwischengespeichert zu werden.

Sony Alpha 700
Sony Alpha 700
Als Zubehör wird ein Hochformatgriff angeboten, der nicht nur einen zweiten Auslöser, sondern auch einen weiteren Akku mitbringt. Ein Akku soll nach CIPA-Messverfahren für bis zu 650 Auslösungen gut sein, bevor er wieder aufgeladen werden muss. Die Akku-Ladezustände beider Stromspeicher soll in Prozentangaben im Display separat eingeblendet werden.

Gegen die Widrigkeiten des Wetters hat Sony das Gehäuse bzw. die Tasten und Stecker sowie sonstige Öffnungen mit Gummidichtungen versehen. Auch Staub soll so außen vor bleiben. Der Sensor besitzt eine Rüttelfunktion, um sich von Staub zu befreien.

Die Sony Alpha 700 soll ab November 2007 erhältlich sein. Sie wird als reines Kameragehäuse 1.400,- Euro kosten. Mit dem Kit-Objektiv, das eine Brennweite von 18-70 mm (KB) abdeckt, soll der Preis bei 1.500,- Euro liegen. Das Paket mit einem 16-105-mm-Objektiv (Kleinbild-Angaben) wird mit 1.900,- Euro angegeben.

 Sonys Mittelklasse-DSLR mit 12 Megapixeln und Stabilisator
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

norritt 07. Sep 2007

UVP des neuen gripps ist 350 euro dazu die 2000 euro für das 70-200 2.8 ssm und du...

Flying Circus 06. Sep 2007

Ich hab's auch gelesen. Das Eingraben an sich ist aber bereits von übel, nicht, daß es...

Kennero 06. Sep 2007

Danke schön :)!

Nelson 06. Sep 2007

Wir werden dich vermissen...

iBug 06. Sep 2007

Kein Kommentar zu überflüssig, dass er hier nicht gepostet werden könnte, gell?


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /