Abo
  • Services:

Gehobener Standard: Neuer Blu-ray-Player von Sony

BDP-S2000ES löst vermutlich BDP-S1E als High-End-Modell ab

Kaum ist die IFA in Berlin beendet, da geht es mit den Ankündigungen auf der US-Messe CEDIA 2007 weiter: Nachdem Sony auf der IFA seine neuen Blu-ray-Player BDP-S300 und BDP-S500 zeigte, wurde nun mit dem BDP-S2000ES auch ein neues High-End-Gerät vorgestellt, der erste Blu-ray-Player in Sonys Nobel-Produktserie "Elevated Standard".

Artikel veröffentlicht am ,

BDP-S2000ES
BDP-S2000ES
Wie der BDP-S500 erlaubt auch Sonys BDP-S2000ES die Wiedergabe - ein entsprechender Fernseher oder Projektor vorausgesetzt - mit 1080/60p sowie 24p und kann den größeren Farbraum (Deep Colour/xvYCC) der Filme wiedergeben. Letzterer wird auch bei der Wiedergabe von mittels Videokamera selbst erstellten AVCHD-Videos unterstützt.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Über HDMI 1.3 können auch die verlustfreien Sound-Formate Dolby TrueHD und DTS-HD High Resolution Audio im Bit-Stream ausgegeben werden. Mit Hilfe von HDMI CEC - bei Sony Bravia Theatre Sync genannt - lassen sich der BDP-S2000ES und andere HDMI-CEC-fähige Geräte gemeinsam steuern. Außerdem können DVDs vom BDP-S2000ES auf 1080p skaliert werden, um so auf hochauflösenden Fernsehern ein besseres Bild zu liefern.

Darüber hinaus bietet der BDP-S2000ES auch einen besseren Staubschutz im Laufwerksschacht und die bessere Laufwerksmechanik soll interne Vibrationen reduzieren. Gegen externe Vibrationen sollen die Aluminiumfüße helfen, während laut Sony separate Audio- und Video-Boards für bessere Ton- und Bildqualität sorgen. Über den Infrarot-Eingang könne der BDP-S2000ES zudem auch durch die Hauselektronik gesteuert werden.

Zu den Schnittstellen zählen neben HDMI, Komponentenausgang, S-Video/Composite-Cinch und optischem sowie koaxialem SPDIF auch analoge Tonausgänge für ein 5.1-Kanal-Soundsystem. Zu einer Ethernet-Schnittstelle hat Sony noch nichts gesagt, dem vom BDP-2000ES vermutlich abgelösten BDP-S1E sowie den im niedrigeren Preisbereich angesiedelten Geräten BDP-S300 und BDP-S500 fehlt sie leider. Damit bleiben ihnen Online-Extras von Blu-ray-Filmen verwehrt und sie können auch nicht direkt per Internetanbindung mit neuer Firmware versorgt werden.

Der BDP-S2000ES wird laut Sony noch im Laufe des Herbst 2007 für 1.300,- US-Dollar in den USA ausgeliefert werden. Ab wann und für welchen Preis der neue High-End-Blu-ray-Player auch in Europa erscheint, konnte Sony Deutschland gegenüber Golem.de noch nicht sagen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)
  3. 279€
  4. 599€

Adalbert 06. Sep 2007

... ein echter Sorny eben.

Morpheus 06. Sep 2007

jaja sehr dezent, die linien, der style... wahnsinn :) ne mal im ernst, also schlicht...

ck (Golem.de) 06. Sep 2007

Jup. Leider hat Sony nicht gesagt, was für ein Scaler drinsteckt. Aber wenn ich mehr in...


Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

    •  /