Abo
  • Services:

Linux-Hypervisor Lguest in 64-Bit-Version

Entwicklerversion veröffentlicht

Der schlanke Linux-Hypervisor Lguest läuft nun auch auf 64-Bit-Prozessoren, die keine volle Virtualisierung unterstützen. Der Hypervisor ist einfach gehalten und so vor allem für Testzwecke geeignet, unterstützt aber nur Linux als Gast.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Lguest (früher Lhype) wurde als kleiner Hypervisor entwickelt, der auf Prozessoren ohne AMD-V- bzw. Intel-VT-Technik läuft. Dementsprechend ist allerdings auch keine volle Virtualisierung möglich und so läuft nur Linux selbst als Gast. Bisher fehlte Lguest, der im Linux-Kernel 2.6.23 enthalten sein wird, allerdings die 64-Bit-Unterstützung.

Stellenmarkt
  1. Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Steven Rostedt veröffentlichte nun mit Lguest64 eine 64-Bit-Variante, die derzeit im Quelltext zum Download bereitsteht. Nach Angaben des Autors soll sie sich für Testzwecke eignen, kann aber durchaus noch erhebliche Probleme bereiten.

Auch sei noch viel zu tun, so Rostedt in seiner Ankündigung. Unter anderem fehlt noch die SMP-Unterstützung für Host- und Gastsysteme.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

vergeben 10. Sep 2007

Nein. War definitiv ein Troll. Die Unterstützung für Alpha (DEC bzw. später Compaq) und...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /