Open Komodo: Freie Entwicklungsumgebung für das Web

Projekt von ActiveState basiert auf Komodo IDE und läuft im Firefox

Mit dem Projekt Open Komodo will ActiveState eine freie Entwicklungsumgebung für Webentwickler schaffen. Diese wird auf ActiveStates Komodo IDE basieren, die als Mozilla-Applikation auf Basis von XUL daherkommt. Die Desktop-Applikation Open Komodo soll allerdings im Mozilla-Browser Firefox laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Open-Komodo-Projekt will ActiveState das "Open Web" im Sinne der Mozilla Foundation fördern, wobei das Web als öffentlicher Raum betrachtet wird, der unabhängig von Plattform, Sprache oder Browser genutzt werden kann. Dazu setzt ActiveState wie auch Mozilla auf offene Standards.

Stellenmarkt
  1. IT-Ingenieur - Arbeitsplatzprodukte (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Medical Data Scientist (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch, bundesweit
Detailsuche

Dazu soll mit Open Komodo ein Framework zur Webentwicklung entstehen, das als Desktop-Applikation im Browser Firefox läuft. Als Basis dienen Teile der Komodo IDE, ActiveStates integrierter Entwicklungsumgebung (IDE), die selbst als Mozilla-Applikation daherkommt, also Mozillas XULRunner als Plattform nutzt.

Nachdem Mozilla es mit dem kommenden Firefox 3 aber zudem erlaubt, entsprechende XUL-Applikationen als Browser-Erweiterung auszuliefern und laufen zu lassen, wird Open Komodo in den freien Browser integriert.

Im ersten Schritt will ActiveState dazu seinen Quelltext-Editor Komodo Edit unter die GPL stellen, der somit die Basis von Open Komodo bilden soll, dessen weitere Komponenten ActiveState zusammen mit der Community entwickeln will. Open Komodo wird so auf der Code-Basis von Mozilla aufsetzen und einen Scintilla-basierten Editor für HTML, CSS, XML und JavaScript darstellen. JavaScript-Debugging, eine automatische Code-Vervollständigung, Syntax-Hervorhebung und -Prüfung sind ebenso geplant wie die Integration der Firefox-Erweiterung Firebug, die schon heute vielen Webentwicklern die Arbeit erleichtert.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Open Komodo soll wie auch Firefox unter den drei Open-Source-Lizenzen Mozilla Public License (MPL), GNU General Public License (GPL) und GNU Lesser Public License (LGPL) veröffentlicht werden. Unter activestate.com/openkomodo hat ActiveState dazu eine Website eingerichtet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
Artikel
  1. Parallel Systems: Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge
    Parallel Systems
    Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge

    Das Startup Parallel Systems will konventionelle Züge durch modulare Fahrzeuge mit eigenem Antrieb und Energieversorgung ersetzen.

  2. Digitale-Dienste-Gesetz: Europaparlament will Nutzertracking stark einschränken
    Digitale-Dienste-Gesetz
    Europaparlament will Nutzertracking stark einschränken

    Das Europaparlament hat den Entwurf des Digitale-Dienste-Gesetzes verschärft. Ein Komplettverbot personalisierter Werbung soll es aber nicht geben.

  3. Jahresbilanz: Durch das Vodafone-Kabelnetz liefen 48 Exabyte
    Jahresbilanz
    Durch das Vodafone-Kabelnetz liefen 48 Exabyte

    Unser neues Leben spielt sich tagsüber bei Microsoft Teams ab. Dann verlagern sich die Datenströme in Richtung der Server von Netflix und Amazon.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /