Abo
  • Services:

NetApp verklagt Sun wegen ZFS

Patentstreit um Suns Open-Source-Dateisystem

Network Appliance verklagt Sun und reagiert damit nach eigenen Angaben auf "anhaltende aggressive Vorwürfe" von Sun. NetApp wehrt sich gegen den Vorwurf, das Unternehmen verletze drei Patente von Sun.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Ansicht von NetApp sind die von Sun angeführten Patente ungültig, wirft Sun aber zugleich vor, sieben Patente von NetApp zu verletzen. Kern der Klage ist Suns Dateisystem ZFS.

Stellenmarkt
  1. ThyssenKrupp Industrial Solutions AG, Beckum
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Laut NetApp hätten Suns aggressive Forderungen nach Lizenzgebühren dazu geführt, dass NetApp seinerseits gründlich untersucht habe, ob man selbst Suns Patente verletze oder umgekehrt Sun Patente von NetApp verletzt. Dabei kam NetApp zu dem Schluss, dass Sun sein Open-Source-Dateisystem ZFS an Dritte verbreite und die Integration in andere Produkte anrege, ohne darauf hinzuweisen, dass ZFS Patente von NetApp verletze.

Man habe versucht, die Sache ohne Gerichte zu klären, doch Sun habe nach zunächst aggressivem Auftreten am Ende gar nicht mehr reagiert, so Network Appliance. Vor Gericht fordert NetApp nun, wie in solchen Fällen üblich, Schadensersatz in ungenannter Höhe sowie ein Verbreitungsverbot für ZFS.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Solaris 07. Sep 2007

Naja, wie immer machst auch Du den Fehler, das Userland mit dem eigentlichen OS zu...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /