Abo
  • Services:

iPod Touch mit WLAN und Safari

Der WLAN-Modus dient Apple auch als Umsatzgenerator. Wenngleich hier keine Service-Gebühren wie beim iPhone anfallen, so hat der flache Personal Media Player dennoch eine Funktion, die sich für Apple in klingender Münze auszahlen wird - eine Applikation namens iTunes WiFi Music Store.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

Apple iPod Touch
Apple iPod Touch
Damit können Musikstücke per WLAN über iTunes gesucht, probegehört und direkt gekauft und auf den iPod Touch übertragen werden, wenn das WLAN steht. Wird der iPod später mit dem Rechner synchronisiert, wird die gekaufte Musik auf den Rechner bzw. die dortige iTunes-Bibliothek übertragen. Der WLAN-Shop soll in allen 22 Ländern, in denen es den iTunes Shop gibt, eröffnet werden. Durch ein Software-Update soll auch das iPhone darin einkaufen können.

Die Betriebszeit soll im reinen Audiobetrieb bei 22 Stunden liegen, im Videomodus 5 Stunden. Wie lange das Gerät bei eingeschaltetem WLAN durchhält, verriet Jobs allerdings nicht.

Den neuen iPod gibt es mit 8 und später auch 16 GByte Flash-Speicher. Das kleinere Modell soll 299,- und das größere 399,- Euro bzw. US-Dollar kosten und im Laufe des September 2007 in die Läden kommen. Im Gegensatz zum iPhone, das außerhalb der USA nicht verfügbar ist, soll der iPod Touch sofort weltweit angeboten werden.

 iPod Touch mit WLAN und Safari
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

chiccc1 19. Feb 2009

Sehr schade mit dem Bluetooth, ipod :( Ich war urspruenglich Benutzer eines Samsung P2...

Dietmar Seifert 24. Jul 2008

Koelle 18. Jan 2008

Hallo ! Bin heut aus den USA zurück gekommen und habe mir auhc einen Touch mitgebracht...

Fast 28. Sep 2007

@JochenKA: Billigware aus Fernost? Hahaha. Natürlich ist der iPod Touch TOP Qualität...

Millennium 25. Sep 2007

GENAU DAS wollte ich auch grade schreiben :-).


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /