Abo
  • Services:

Apple verkauft Klingeltöne fürs iPhone für 99 US-Cent

Ausschnitt kann beliebig gewählt werden

Auf einem Apple-Event teilte Steve Jobs mit, dass der iTunes-Shop in 21 Ländern, in denen er angeboten wird, die Nummer 1 ist. Man fing mit rund 200.000 Songs an und hat nun in jedem Shop mindestens 6 Millionen Songs im Angebot, teilte Jobs mit. Von der iTunes-Software wurden bis jetzt rund 600 Millionen Kopien verteilt und damit mehr als 3 Milliarden Songs gekauft. Nun wird auch Musik für das iPhone verkauft - in Form von Klingeltönen.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple ist damit zum drittgrößten Musikverkäufer in den USA aufgestiegen, nach Wal-Mart und Best Buy aber noch vor Amazon und Target. Neben Musik sind auch 550 Videos käuflich erwerbbar - 95 Millionen Downloads wurden hier verzeichnet.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Dazu kommen noch 125.000 Podcasts, die kostenlos erhältlich sind. Die überwiegende Zahl sind Audio-Angebote, doch auch 25.000 Video Podcasts sind darunter. 2006 wurden nach Jobs Angaben in den USA mit 32 Prozent rund ein Drittel aller Musik-Neuveröffentlichung rein digital, d.h. ohne CD-Vertrieb gemacht.

Wie schon vermutet, bietet der iTunes Shop ab sofort auch Klingeltöne zum Kauf an. Ein Klingelton soll 99 US-Cent kosten - auch wenn man den Song selbst schon gekauft haben sollte. Die Klingeltöne sind nur für Apples Mobiltelefon iPhone erhältlich und können bis zu 30 Sekunden lang sein. Nach dem Einstecken des iPhones erscheint bei den Liedern, die zu Klingeltönen gemacht werden können, ein Icon. Die Wahl des Ausschnitts aus dem Song, der zum Klingelton werden kann, darf der Anwender selbst bestimmen. Für das Ganze ist eine neue iTunes-Version 7.4 erforderlich, die Apple ab sofort zum Download anbietet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 24,99€
  3. 9,95€
  4. (-56%) 10,99€

blah 06. Sep 2007

ich find dich scheisse, ohne dich zu kennen. lg

Sir Robin 06. Sep 2007

Glaubst du... Drehe das Klickwheel folgendermaßen: 12 rechts, 4 links, 3 rechts, 2...

snyd 06. Sep 2007

Immerhin hast du schon das neue Keyboard was ja auch erst vor wenigen Wochen vorgestellt...

wm 06. Sep 2007

Und da Apple ein Telefon anbietet und einen Online Musicstore besitzt und ein paar...

wm 06. Sep 2007

Das zahlt man wahrscheinlich pauschal im vorraus, ich hab mir für recht viel Geld mal...


Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /