Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Version von Paint Shop Pro mit mehr Automatikfunktionen

Neue Werkzeuge für Corels Bildbearbeitungssoftware

Corel hat eine neue Version der Bildbearbeitungssoftware Paint Shop Pro Photo vorgestellt, die mehr Automatikfunktionen bietet. Über ein so genanntes Expresslabor soll Paint Shop Pro Photo X2 ohne großen Aufwand Korrekturen an Fotos vornehmen, die sonst viel Handarbeit erfordern.

Paint Shop Pro Photo X2
Paint Shop Pro Photo X2
Das Expresslabor verspricht ferner, dass sich mehrere Fotos bearbeiten lassen, ohne diese einzeln öffnen zu müssen. Hier scheint es sich also um eine Batch-Funktion zu handeln. Vor allem Neueinsteiger sollen hier schnell zu guten Resultaten kommen und Fotos zuschneiden und drehen sowie Farbanpassungen und andere Korrekturen vornehmen können.

Anzeige

Als neue Werkzeuge kamen "Stauchen/Strecken" dazu, um eine Person auf einem Foto schlanker zu machen. Mit Hilfe von "Augentropfen" lässt sich der Rote-Augen-Effekt eliminieren und die Werkzeuge "Sonnenbräune" und "Unreinheiten-Korrektur" wurden weiter verbessert.

Paint Shop Pro Photo X2
Paint Shop Pro Photo X2
Die Funktion der "HDR-Fotozusammensetzung" erlaubt es, unterschiedlich belichtete Fotos zu kombinieren, um so möglichst viele Details im Schatten- und Lichtbereich einer Aufnahme zu erhalten. Dies ist vor allem für kontrastreiche Szenen hilfreich. Mit einer Schärfekontrolle zur automatischen Unter- und Überbelichtung können Kontraste hervorgehoben werden.

Als weitere Neuerung gibt es neue Ebenenstile, um Texte oder Fotos mit Schlagschatten, Reliefeffekten, einem inneren oder äußeren Leuchten oder Reflexionen zu versehen. Um eingescannte Fotos zügiger zu bearbeiten, steht die Funktion "Als neues Bild beschneiden" zur Verfügung, die für jedes Bild ein neues Dokument erstellt. Schließlich lassen sich sichtbare Wasserzeichen auf Bildern aufbringen und eine neue Option sorgt dafür, dass keine Änderungen an der Originaldatei vorgenommen werden.

Corel will Paint Shop Pro Photo X2 zum Preis von 89,- Euro Anfang Oktober 2007 anbieten. Der Upgrade-Preis beträgt 59, Euro. Zum Lieferumfang zählen Nik-Plugin-Filtereffekte und die Videoanwendung Corel MediaOne Plus.


eye home zur Startseite
DooFi 22. Sep 2007

Diese Beschneidungen beschränken sich nur auf die Oberfläche, die du umgestalten kannst...

DooFi 22. Sep 2007

Kannst du in PSP auch! In Version 8 hat mich sowas nie gestört, deshalb weiß ich nicht...

Uwe Keim 06. Sep 2007

Was mich ja ziemlich sehr stört, ist der Drecks-Windows-Dienst der stets laufen muss, und...

faulpelz 06. Sep 2007

das ging mir auch tierisch auf den nerv, bis ich gemerkt hab, dass man mit dem zweiten...

Thalic 05. Sep 2007

Ist aber von Painter nicht Paint Shop Pro. Tolles Programm, kostet aber ein bisschen mehr.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  2. SCHOTT AG, Mitterteich
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: M.2 bietet nicht genügend Speicher im Notebook?

    as (Golem.de) | 23:46

  2. Re: Was kann man denn da machen?

    p4m | 23:42

  3. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    Hackfleisch | 23:39

  4. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 23:31

  5. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Dadie | 23:31


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel