Abo
  • Services:
Anzeige

Französisches Kultusministerium nimmt Linux

2.500 Server werden auf Red Hat umgestellt

Das französische Kultusministerium ersetzt seine Unix-Server durch Linux-Maschinen. 2.500 weitere Server werden nun auf Red Hat Enterprise Linux (RHEL) umgestellt, um nicht länger an proprietäre Software gebunden zu sein.

Das Ministerium war bisher an die Lösungen seiner vorigen Lieferanten gebunden, da diese proprietäre Standards für Soft- und Hardware verwendeten, teilte Red Hat mit. Um zunehmende Kosten durch diese Lizenzen zu vermeiden, beschloss das Ministerium, auf offene Standards umzustellen und musterte zuletzt AIX-Systeme aus.

Anzeige

Insgesamt sollen nun über 3.000 Server in den regionalen Behörden - mit je 80 bis 120 Rechnern - mit Linux laufen. 2.500 davon wurden auf RHEL umgestellt. Nach Angaben des Kultusministeriums laufen alle benötigten Anwendungen unter Linux und sowohl die internen als auch die externen Entwickler nutzen künftig nur noch offene Standards, um die Linux-Kompatibilität sicherzustellen. Gegen die proprietären Lösungen sprachen dabei ausschließlich die Kosten für Lizenzen und Service, ansonsten sei man zufrieden gewesen, hieß es.

Auch das französische Landwirtschaftsministerium stellte 2007 auf Linux-Server um.


eye home zur Startseite
Uwe37 06. Sep 2007

Naja, Mandriva (ehemals Mandrake) ist seit den ganzen Zusammenschlüssen auch nicht mehr...

Dein Oberlehrer 06. Sep 2007

Na und, dafür habe ich in der Geographie wenigstens nicht mit 'nem Geodreieck...


eventra-blog / 05. Sep 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, Dresden
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. L&P Automotive Europe Headquarters GmbH, Nürnberg
  4. LYNX B.V. Germany Branch, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  2. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  3. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  4. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  5. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  6. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  7. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  8. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  9. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  10. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: was haltet ihr von mr. robot

    S-Talker | 17:57

  2. Re: Warum?

    bolzen | 17:51

  3. Re: Wie deaktivieren?

    HinkePank | 17:48

  4. eher gruselig

    mxcd | 17:42

  5. Hat eventuell Sinn ...

    mxcd | 17:38


  1. 17:49

  2. 17:36

  3. 17:05

  4. 16:01

  5. 15:42

  6. 15:08

  7. 13:35

  8. 12:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel