Abo
  • Services:

NBC Universal setzt auf Amazon statt auf Apple

Serien wie Heroes, The Office und 30 Rock künftig bei Amazon Unbox

Während sich die Wege von Apple und NBC Universal offenbar im Streit trennen, profitiert Amazon und kann die künftigen Serien wie "The Office", "Heroes" und "30 Rock" zum Download anbieten. Nachdem NBC Universal seinen Vertrag mit Apple nicht zu gleichen Konditionen verlängern wollte, kündigte Apple an, bereits die im Herbst startenden Staffeln der NBC-Serien nicht anzubieten, obwohl der Vertrag noch läuft.

Artikel veröffentlicht am ,

NBC Universal und Apple streiten laut Medienberichten um Preise und Kopierschutz. Angeblich will NBC Universal höhere Preise bei Endkunden durchsetzen, wobei die Preise für einzelne Folgen der Serien von 1,99 auf 4,99 US-Dollar steigen würden, heißt es beispielsweise in der LA Times.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Amazon dürfte der Streit gerade recht kommen, denn der Online-Händler konnte seinerseits einen Vertrag mit NBC Universal abschließen und darf dessen Serien künftig in Form von Downloads über seinen Dienst Unbox verkaufen. So manchen Nutzer dürfte dies aber frustrieren, denn während die bei Apple gekauften Video-Inhalte unter Windows und MacOS X abgespielt werden können, läuft Amazons Unbox nur unter Windows.

Hierzulande wird man die Entwicklung derzeit aber wohl nur aus der Ferne beobachten: Weder Apple noch Amazon bieten die US-Serien auch hierzulande an. In den USA gibt es die Pilotfolgen der neuen Serien Bionic Woman, Chuck, Journeyman und Life ab 10. September 2007 schon vor der Ausstrahlung kostenlos zum Download, die regulären Folgen der NBC-Serien sollen am Tag nach der Ausstrahlung bei Unbox zum Download bereitstehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  2. 2,99€
  3. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

Corruption... 09. Sep 2007

SEC wird das letzte Wort haben ?

Aakadasch 05. Sep 2007

Hmm CNBC kenn ich, aber MSNBC? ^^ *** EDIT *** Oh, doch: http://www.msnbc.msn.com/

Gelinkt 05. Sep 2007

In der Realität dürften es wohl dann doch 4,99 Euro werden... Ähnlich wie bei Adobe & Co...

NoDRM 05. Sep 2007

Dito ^^


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /